73-jähriger Mann in Altdorf überfallen


Roman Spirig
Regional / 14.03.19 11:55

Ein unbekannter Mann hat am Mittwochabend gegen 20.15 Uhr in Altdorf einen 73-Jährigen überfallen. Er versuchte vergebens, ihm Geld zu entwenden. Denn das Opfer wehrte sich und fiel zu Boden.

73-jähriger Mann in Altdorf überfallen  (Foto: KEYSTONE / URS FLUEELER)
73-jähriger Mann in Altdorf überfallen (Foto: KEYSTONE / URS FLUEELER)

Daraufhin flüchtete der Täter in unbekannte Richtung, das Opfer konnte die Polizei alarmieren, wie diese am Donnerstag mitteilte. Die sofort ausgelöste Fahndung blieb erfolglos.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Schweiz

"Immer selbstbewusst, aber nie arrogant"

Georgien will der Schweiz zum Start der EM-Qualifikation mit Euphorie begegnen. Der Schweizer Coach Vladimir Petkovic setzt auf die Tugenden, welche in der Vergangenheit geholfen haben, Pflichtaufgaben erfolgreich zu erledigen: Demut, Arbeit, Konzentration und Wille.

Es dauerte 2 Wochen! UEFA eröffnet erst jetzt Disziplinarverfahren gegen Neymar
Sport

Es dauerte 2 Wochen! UEFA eröffnet erst jetzt Disziplinarverfahren gegen Neymar

Zwei Wochen nach dem Achtelfinal-Out von Paris Saint-Germain in der Champions League gegen Manchester United eröffnet die UEFA ein Disziplinarverfahren gegen PSG-Star Neymar.

Schüler werden abgestraft: Kanti verdonnert Klima-Kollektiv zu Aufräumaktion in St. Gallen
Schweiz

Schüler werden abgestraft: Kanti verdonnert Klima-Kollektiv zu Aufräumaktion in St. Gallen

Wegen einer Protestaktion in der Februar-Session des St. Galler Kantonsrats müssen Kantischüler und Mitglieder des Klima-Kollektivs zur Strafe Abfall in der St. Galler Innenstadt beseitigen. Eine SP-Kantonsrätin hat deswegen einen Vorstoss eingereicht.

Ammann glänzt mit bester Klassierung der Saison
Sport

Ammann glänzt mit bester Klassierung der Saison

Simon Ammann ist beim Skifliegen wieder in seinem Element. Der 37-jährige Toggenburger erreichte beim Skifliegen in Planica mit dem 6. Rang seine beste Klassierung in diesem Winter.