/

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Abgang von Rigi-Bahn-CEO wirft an GV keine hohen Wellen
Regional

Abgang von Rigi-Bahn-CEO wirft an GV keine hohen Wellen

Der plötzliche Abgang des CEO der Rigi Bahnen AG hat an der Generalversammlung des Unternehmens keine grösseren Diskussionen verursacht. Die Ausführungen des Verwaltungsrats dazu schienen die Aktionäre weitgehend zufriedenzustellen.

Bundesrat will terroristische Gefährder unter Hausarrest stellen
Schweiz

Bundesrat will terroristische Gefährder unter Hausarrest stellen

Die Behörden sollen im Umgang mit terroristischen Gefährdern mehr Möglichkeiten erhalten. Der Bundesrat hat ein neues Gesetz zuhanden des Parlaments verabschiedet. Unter anderem ist Hausarrest vorgesehen. Auf Präventivhaft verzichtet der Bundesrat dagegen.

Wawrinka in Genf gleich zum Auftakt ausgeschieden
Sport

Wawrinka in Genf gleich zum Auftakt ausgeschieden

Stan Wawrinka ist beim Heimturnier in Genf gleich in seinem Auftaktspiel gescheitert. Der 34-jährige Waadtländer unterlag nach einem Freilos in der 2. Runde dem Bosnier Damir Dzumhur (ATP 57) in knapp zwei Stunden 6:3, 3:6, 4:6.

Die Bilanz:
Sport

Die Bilanz: "WM-Sieger Patrick Fischer"

Mit 99 Prozent des Körpers stand die Schweiz an der WM in der Slowakei im Halbfinal. Dann kam etwas dazwischen. Das sagte Nationalcoach Patrick Fischer - und er untertrieb sogar noch. Heute Freitag flogen die Schweizer aber schon vor den Halbfinals in die Schweiz zurück - in die Sommerferien.