Sieg und Super-G-Kugel für Paris - Caviezel auf dem Podest


Roman Spirig
Sport / 14.03.19 13:09

Dominik Paris hat seine starke Saison doch noch mit dem Gewinn seiner ersten Kristallkugel gekrönt. Der Italiener feierte im Super-G von Soldeu seinen siebten Saisonsieg und behauptete damit seine Leaderposition in der Disziplinenwertung.

Sieg und Super-G-Kugel für Paris - Caviezel auf dem Podest  (Foto: KEYSTONE / AP / Alessandro Trovati)
Sieg und Super-G-Kugel für Paris - Caviezel auf dem Podest (Foto: KEYSTONE / AP / Alessandro Trovati)

Paris, der am Vortag die Abfahrtskugel trotz Sieg Beat Feuz hatte überlassen müssen, verhinderte zugleich den ersten Weltcupsieg von Mauro Caviezel. Der Bündner belegte mit 15 Hundertsteln Rückstand Platz 2 und schloss die Disziplinenwertung im 3. Schlussrang ab. Es war dies sein vierter Podestplatz in diesem Winter und der fünfte insgesamt. Dritter wurde der Österreicher Vincent Kriechmayr.

Gleich sechs Fahrer, unter ihnen Caviezel, hatten vor dem letzten Super-G des Winters noch Chancen auf die kleine Kristallkugel. Schliesslich setzte sich Weltmeister Paris durch. Der formstarke Favorit aus dem Südtirol entschied die letzten vier Speedrennen allesamt für sich.

Beat Feuz schloss seine Saison mit einem 9. Platz ab. Marco Odermatt schied aus.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Wahl-Skandal regional! Wahlhelfer kumulieren 200 ungültige Wahlzettel von Hand und verschicken sie im Entlebuch
Regional

Wahl-Skandal regional! Wahlhelfer kumulieren 200 ungültige Wahlzettel von Hand und verschicken sie im Entlebuch

Wahlhelfer haben rund 200 Wahlzettel verschickt, auf denen sie FDP-Kantonsratskandidat Reto Zemp aus Schüpfheim von Hand kumuliert haben. Diese Listen sind ungültig, wie das Justiz- und Sicherheitsdepartement (JSD) heute Freitag mitteilte.

Utrecht-Täter gesteht Anschlag - Motiv weiterhin unklar
International

Utrecht-Täter gesteht Anschlag - Motiv weiterhin unklar

Der mutmassliche Todesschütze von Utrecht hat sich zur Tat bekannt und erklärt, allein gehandelt zu haben. Das teilte die Staatsanwaltschaft am Freitag in der niederländischen Stadt mit. Aber zum Motiv des 37-Jährigen wurde nichts mitgeteilt.

Aus der Basler St. Jakobshalle soll Roger-Federer-Arena werden
Sport

Aus der Basler St. Jakobshalle soll Roger-Federer-Arena werden

Die Basler St. Jakobshalle soll in Roger-Federer-Arena umbenannt werden: Dies verlangt eine Volksinitiative, die nun im Kanton Basel-Stadt lanciert wird. Bisherige Bestrebungen für den Namenswechsel sind gescheitert.

Zwei Autofahrer in Schwyz bei Unfall verletzt
Regional

Zwei Autofahrer in Schwyz bei Unfall verletzt

Ein 84-jähriger und ein 40-jähriger Autolenker haben sich am Donnerstagabend bei einem Unfall in Schwyz leicht verletzt. Ihre Fahrzeuge stiessen zusammen, als der jüngere der beiden abbiegen wollte.