Emmen Lacht - Hammer Comedy Tage: Swiss Comedy Night


Lars Müller
Events / 13.05.22 19:00

Die Swiss Comedy Night bringt die besten Comedians des Landes zusammen. Sechs Künstlerinnen und Künstler aus den Sparten Stand-Up, Kabarett und Magic-Comedy treffen aufeinander, um ein weiteres Mal zu beweisen: Die Schweiz ist lustig wie noch nie. 

Swiss Comedy Night Sechs der besten Schweizer Comedians
Swiss Comedy Night Sechs der besten Schweizer Comedians

Mit dabei sind: Helga Schneider, Stefan Büsser, Margrit Bornet, Michel Gammenthaler, Joël von Mutzenbecher & Cenk

Die Swiss Comedy Night bringt die besten Comedians des Landes zusammen. Sechs Künstlerinnen und Künstler aus den Sparten Stand-Up, Kabarett und Magic-Comedy treffen aufeinander, um ein weiteres Mal zu beweisen: Die Schweiz ist lustig wie noch nie.

Mit dabei sind: Helga Schneider, Stefan Büsser, Margrit Bornet, Michel Gammenthaler, Joël von Mutzenbecher & Cenk

COVID 19?! – «Sicher ist sicher!»
Der Veranstalter geht fest davon aus, dass die Show durchgeführt werden kann. Sollte die Vorstellung verschoben werden, behalten die Tickets ihre Gültigkeit für das neue Datum. Muss die Show ganz abgesagt werden, bekommt man den Ticketpreis natürlich zurückerstattet.


Datum 13. Mai 2022
Ort Le Théâtre, Rüeggisingerstrasse 20A, 6020 Emmen
Start Türöffnung: 19 Uhr, Showtime: 20 Uhr
Dauer ca. 90min
Preise 39 CHF | 49 CHF | 59 CHF


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Alkoholisierter 60-jähriger Traktorfahrer fährt in Bahnschranke
Schweiz

Alkoholisierter 60-jähriger Traktorfahrer fährt in Bahnschranke

Ein alkoholisierter Traktorfahrer ist am Samstag in Münchwilen TG in eine offene Bahnschranke und eine Signalisation gefahren. Der 60-Jährige wurde nicht verletzt. Der Bahnverkehr war für rund vier Stunden unterbrochen.

Bolsonaro entlässt Petrobras-Chef nach nur 40 Tagen
International

Bolsonaro entlässt Petrobras-Chef nach nur 40 Tagen

Der brasilianische Präsident Jair Bolsonaro hat am Montag den Chef des staatlichen Ölkonzerns Petrobras nach nur 40 Tagen im Amt entlassen. José Mauro Coelho war der dritte Mann an der Firmenspitze innerhalb von etwas mehr als einem Jahr.

Umgang mit Ex-Kanzler Schröder: FDP-Mann Kubicki widerspricht Scholz
International

Umgang mit Ex-Kanzler Schröder: FDP-Mann Kubicki widerspricht Scholz

Auf Bundesebene herrscht Uneinigkeit über den weiteren Umgang mit Altkanzler Gerhard Schröder (SPD) nach dessen Entscheidung, seinen Aufsichtsratsposten beim russischen Energiekonzern Rosneft niederzulegen. FDP-Bundesvize Wolfgang Kubicki wies am Wochenende Forderungen zurück, Schröder solle weitere Jobs bei russischen Unternehmen abgeben. "Es bedarf keiner weiteren Massnahme, weder des Ex-Kanzlers noch des Deutschen Bundestages", sagte Kubicki, der auch Bundestagsvizepräsident ist, den Zeitungen der Funke Mediengruppe (Online Sonntag, Print Montag). "Konsequenzen sind verständlich und nachvollziehbar, die Grenze zur Demütigung sollte aber nicht überschritten werden", meinte er.

In Afghanistan sind nur noch die Augen der TV-Journalistinnen frei
International

In Afghanistan sind nur noch die Augen der TV-Journalistinnen frei

Auf Anweisung der Taliban sind Frauen im afghanischen Fernsehen nur noch in Vollverschleierung zu sehen. Sichtbar waren am Sonntag nur noch die Augenpartien der Moderatorinnen und Reporterinnen. Aus Solidarität mit den Kolleginnen trug zu den Hauptnachrichten am frühen Abend (Ortszeit) ein Grossteil der Fernsehmoderatoren schwarze Nase-Mund-Masken, wie etwa bei den Sendern Tolonews oder 1TV zu sehen war.