100 Jahre Jodelklub Heimelig Baar


Eliane Schelbert
Events / 28.09.19 09:59

Der Jodelklub Heimelig Baar feiert sein 100 Jahr Jubiläum mit einem grossen Fest mit vielen Highlights.

100 Jahre Jodelklub Heimelig Baar
100 Jahre Jodelklub Heimelig Baar

Das grosse 100-Jahr-Jubiläumsfest des Jodlerklub Heimelig Baar findet am 28. September in der Waldmannhalle in Baar statt. Ab 15:00 Uhr werden namhafte Jodelformationen aus der ganzen Schweiz auf der Bühne stehen. Unter anderem mit dabei sind das Engel-Chörli Appenzell, das Jodelchörli Lehn aus Escholzmatt, der Jodlerclub vom Rheinfall Neuhausen, Natascha & Maruschka Monney, Jodlerklub Heimelig Wangenried und der Jodlerklub Rüttihubel Düdin.

Ab 20:00 Uhr verwandelt sich die Waldmannhalle in eine Festhütte. An der grossen  Jubiläumsparty werden Miss Helvetia, die Fäaschtbänkler und das Trio Vollgas für Stimmung und unvergessliche Stunden sorgen.

Tickets gibt es bei Eventfrog
www.jodlerklub-heimelig-baar.ch


Jodelklub Heimelig Baar (@FotoZug)
Jodelklub Heimelig Baar (@FotoZug)
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Bohrmaschine für Entlastungsstollen im Sarneraatal wird montiert
Regional

Bohrmaschine für Entlastungsstollen im Sarneraatal wird montiert

Ab Anfang 2021 wird im Sarneraatal im Kanton Obwalden der Hochwasserentlastungsstollen gebohrt. Am Montag ist der 88 Tonnen schwere Kopf der Bohrmaschine in die Baugrube gehievt worden.

Fünfter ATP-Titel für Andrej Rublew
Sport

Fünfter ATP-Titel für Andrej Rublew

Andrej Rublew reist mit seinem fünften ATP-Titel im Gepäck ans French Open. Der 22-jährige Russe setzt sich am 500er-Turnier in Hamburg im Final gegen Stefanos Tsitsipas 6:4, 3:6, 7:5 durch.

Während Lockdown hat fast jeder Zweite im Home Office gearbeitet
Wirtschaft

Während Lockdown hat fast jeder Zweite im Home Office gearbeitet

Der coronabedingte Lockdown hat bekanntlich dem Home Office zu einem Boom verholfen. Nun fasst das Bundesamt für Statistik (BFS) diesen Trend in Zahlen.

Corona in Ischgl: Kommission will Bericht am 12. Oktober vorlegen
International

Corona in Ischgl: Kommission will Bericht am 12. Oktober vorlegen

Der folgenschwere Ausbruch des Coronavirus im österreichischen Skiort Ischgl und die Rolle der Tiroler Behörden sind von einer Kommission aufgearbeitet worden. Am 12. Oktober wollen die unabhängigen Experten ihren Bericht über das Krisenmanagement der Tiroler Landesregierung vorlegen, wie sie am Montag mitteilten.