1200 Gäste am Spoken-Word-Festival "woerdz" in Luzern


News Redaktion
Regional / 31.10.22 12:03

Während vier Tagen haben insgesamt 1200 Gäste das Spoken-Word-Festival "woerdz" im Südpol in Luzern besucht. Als ein Highlight bezeichnen die Organisatoren den Auftritt von Yasiin Bey aus Brooklyn, einem Conscious-Rapper, der als Mos Def die Hip-Hop- und Spoken-Word-Szene international prägte.

Yasiin Bey war der diesjährige Stargast des Luzerner Spoken-Word-Festivals
Yasiin Bey war der diesjährige Stargast des Luzerner Spoken-Word-Festivals "woerdz". (FOTO: Franca Pedrazzetti)

Er zeigte die Vielfalt seines Repertoires und performte in der ausverkauften Halle nicht nur seine grössten Hits, sondern auch eindringliche Lyrik, teilten die Organisatoren am Montag mit.

Das Ziel sei erreicht, wenn sowohl das Publikum, die Künstler und Künstlerinnen auf der Bühne sowie die Szene allgemein eine gute Zeit habe und Spoken Word in all seinen Facetten geniessen könne, wird Geschäftsführerin Aline Pieth in der Mitteilung zitiert. Dies sei der diesjährigen Ausgabe mehr als gelungen.

Das "woerdz" findet alle zwei Jahre in Luzern statt, das nächste Mal vom 23. bis 26. Oktober 2024.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Schwyzer Künstler Ugo Rondinone bespielt Genfer Museum
Schweiz

Schwyzer Künstler Ugo Rondinone bespielt Genfer Museum

Das Musée d'Art et d'Histoire de Genève (MAH) steht im Zeichen von Ugo Rondinone. Der in New York lebende Schwyzer Künstler lässt über 500 Exponate der Institution miteinander und mit seinen eigenen Kreationen in Dialog treten.

SVP will systematisch gegen Gendersternchen kämpfen
Schweiz

SVP will systematisch gegen Gendersternchen kämpfen

Die SVP will systematisch gegen Gendersternchen und Gleichstellungsbüros kämpfen. "Wir werden auf allen politischen Ebenen Vorstösse zu diesen Themen einreichen", kündigte SVP-Programmchefin Esther Friedli an.

Österreichs Präsident Van der Bellen für zweite Amtszeit vereidigt
International

Österreichs Präsident Van der Bellen für zweite Amtszeit vereidigt

Alexander Van der Bellen hat bei seiner Vereidigung als österreichischer Bundespräsident eine klarere internationale Positionierung der Europäischen Union gefordert.

Basil Sieber solider 15. an der Heim-WM
Sport

Basil Sieber solider 15. an der Heim-WM

Der Engadiner Basil Sieber erreicht an der Skeleton-WM in St. Moritz als einziger Schweizer den Finaldurchgang der besten 20 und belegt dort den 15. Platz.