13-Jähriger in Hochdorfer Skaterpark lebensbedrohlich verletzt


Roman Spirig
Regional / 24.06.19 16:43

Ein 13-Jähriger hat sich am Wochenende im Skaterpark in Hochdorf lebensbedrohliche Kopfverletzungen zugezogen.

13-Jähriger in Hochdorfer Skaterpark lebensbedrohlich verletzt (Foto: KEYSTONE / SIGI TISCHLER)
13-Jähriger in Hochdorfer Skaterpark lebensbedrohlich verletzt (Foto: KEYSTONE / SIGI TISCHLER)

Er fuhr mit seinem Kickboard auf eine Rampe, wollte von da aus zu einem Querbalken eines Pavillondachs springen und fiel dabei rückwärts auf den Asphaltboden.

Vor Ort wurde der Verletzte vom Rettungsdienst betreut, bevor er mit dem Helikopter ins Spital geflogen wurde, wie die Luzerner Polizei heute Montag mitteilte.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Royale Pflichten von Harry und Meghan enden am 31. März
International

Royale Pflichten von Harry und Meghan enden am 31. März

Prinz Harry und Herzogin Meghan werden ihr neues Leben fern der Königsfamilie offiziell Ende März beginnen. Dann enden ihre royalen Verpflichtungen. Das teilte eine Sprecherin des Paares am Mittwochabend in London mit.

Kranker Wolf im Kanton Thurgau geschossen
Schweiz

Kranker Wolf im Kanton Thurgau geschossen

In der Nacht auf Dienstag ist im Kanton Thurgau ein kranker Wolf geschossen worden. Das Tier hatte in den letzten Wochen in den Kantonen St. Gallen und Thurgau mehrere Schafe getötet, unter anderem in einem offenen Laufstall.

Japans Exporte schrumpfen 14. Monat in Folge
International

Japans Exporte schrumpfen 14. Monat in Folge

Die japanischen Exporte sind im Januar den 14. Monat in Folge gefallen. Sie schrumpften um 2,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat, wie aus den am Mittwoch veröffentlichten Daten des Finanzministeriums hervorgeht.

Nino Niederreiter mit Carolina auf Playoff-Kurs
Sport

Nino Niederreiter mit Carolina auf Playoff-Kurs

Nino Niederreiter erzielt in der NHL beim 4:1-Auswärtssieg gegen die Nashville Predators seinen neunten Saisontreffer und befindet sich mit den Carolina Hurricanes wieder auf Playoff-Kurs.