16 Kündigungen: Sozialplan für Bildungszentrum Zürichsee festgelegt


Roman Spirig
Regional / 08.04.21 14:59

Am Bildungszentrum Zürichsee werden keine Sprach- und Informatikkurse mehr angeboten. Deshalb können mehrere Personen nicht mehr weiterbeschäftigt werden. Der Zürcher Regierungsrat hat einen Sozialplan beschlossen, wie er am Donnerstag mitteilte.

16 Kündigungen: Sozialplan für Bildungszentrum Zürichsee festgelegt (Foto: KEYSTONE / CHRISTIAN BEUTLER)
16 Kündigungen: Sozialplan für Bildungszentrum Zürichsee festgelegt (Foto: KEYSTONE / CHRISTIAN BEUTLER)

Die Kündigungen wurden im Februar 2021 auf Ende August 2021 ausgesprochen. Gesamthaft werden gemäss Mitteilung drei Stellen abgebaut, welche sich 16 Personen mit meist kleinen Pensen teilen.

Der mit Sozialpartnern ausgearbeitete Sozialplan sieht Abfindungen in Höhe von vier bis elf Monatslöhnen vor. Zudem werden Beiträge an berufsorientierte Weiterbildungen sowie Zuschüsse an die Pensionskassen ausgerichtet. Der Sozialplan führt zu Kosten von insgesamt rund 490000 Franken, wie es im Protokollauszug der Regierungsratssitzung heisst.

Das Bildungszentrum Zürichsee mit seinen Standorten in Horgen und Stäfa fokussiert seine Weiterbildungsangebote auf den Bereich Wirtschaft sowie auf Bedürfnisse der Gemeinden. Die Nachfrage nach Sprach- und Informatikkursen war zurückgegangen.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Tausende demonstrieren in Budapest für Rechte Nicht-Heterosexueller
International

Tausende demonstrieren in Budapest für Rechte Nicht-Heterosexueller

Tausende Ungarn haben nach Medienberichten am Samstag in Budapest für die Rechte nicht-heterosexueller Menschen (LGBT) demonstriert. Der alljährliche Marsch der Organisation "Budapest Pride" fand diesmal vor dem Hintergrund der Politik des rechtsnationalen Ministerpräsidenten Viktor Orban statt, die sich verstärkt gegen Homosexuelle und andere sexuelle Minderheiten richtet.

E-Bike-Fahrer bei Unfall in Egg schwer verletzt
Schweiz

E-Bike-Fahrer bei Unfall in Egg schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Egg am Mittwochabend wurde ein 59-jähriger E-Bike-Fahrer schwer verletzt. Laut ersten Erkenntnissen soll er mit einem Wildtier zusammengestossen sein.

Steingrubers langer Weg nach Tokio
Sport

Steingrubers langer Weg nach Tokio

Am Sonntag startet Giulia Steingruber zu ihren dritten Olympischen Spielen. Ihr Weg nach Tokio ist steinig. Doch die Ostschweizerin beisst sich für das womöglich letzte grosse Karriereziel durch.

Revanche für Fabienne Kocher
Sport

Revanche für Fabienne Kocher

Die Schweizer Judoka Fabienne Kocher erhält für den olympischen Wettkampf eine schwierige Startaufgabe zugelost. Die Zürcherin trifft in der Klasse bis 52 kg auf die Spanierin Ana Perez Box.