17 neue Ansteckungen mit dem Coronavirus


News Redaktion
Schweiz / 31.05.20 12:09

In der Schweiz und in Liechtenstein sind innerhalb eines Tages 17 neue Ansteckungen mit dem Coronavirus gemeldet worden. Am Samstag waren ebenfalls 17 neue Fälle gemeldet worden, am Freitag 32.

Eine Ärztin wartet im Coronavirus Testzentrum in Mendrisio TI auf Patienten. (Archivbild) (FOTO: KEYSTONE/TI-PRESS/ALESSANDRO CRINARI)
Eine Ärztin wartet im Coronavirus Testzentrum in Mendrisio TI auf Patienten. (Archivbild) (FOTO: KEYSTONE/TI-PRESS/ALESSANDRO CRINARI)

Insgesamt gab es 30862 laborbestätigte Fälle, wie das Bundesamt für Gesundheit (BAG) am Sonntag mitteilte. Die Fallzahlen unterliegen einer wöchentlichen Schwankung mit tieferen Zahlen am Wochenende.

Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit der Lungenkrankheit Covid-19 in allen Kantonen zusammen betrug nach einer Zählung der Nachrichtenagentur Keystone-SDA am Sonntagmittag 1920, gleich viele wie am Vortag. Keystone-SDA analysiert die auf den Internetseiten der Kantone vorliegenden offiziellen Daten.

Das BAG gab die Zahl der Todesopfer im Zusammenhang mit Covid-19 mit 1657, gleich viele wie am Vortag. Das entspreche 19 Todesfällen pro 100000 Einwohner. Das Bundesamt bezieht sich auf die Meldungen, die die Laboratorien sowie Ärztinnen und Ärzte im Rahmen der Meldepflicht bis Sonntagmorgen übermittelt hatten. Die Zahl könne deshalb von den Zahlen der Kantone abweichen, schreibt das BAG.

Die Zahl der durchgeführten Tests auf Sars-CoV-2, den Erreger von Covid-19, belaufen sich bisher insgesamt auf 397691. Bei neun Prozent dieser Tests fiel das Resultat positiv aus. Auf 100000 Einwohnerinnen und Einwohner gab es 360 Ansteckungen.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Bericht: Gericht ebnet Weg zur Nutzung der Hagia Sophia als Moschee
International

Bericht: Gericht ebnet Weg zur Nutzung der Hagia Sophia als Moschee

Das Oberste Verwaltungsgericht in der Türkei hat einem Bericht zufolge den Status des berühmten Gebäudes Hagia Sophia in Istanbul als Museum annulliert und damit den Weg zur Nutzung der einstigen Kirche als Moschee freigemacht. Das berichtete die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu am Freitag.

Schweizer Tierschutz warnt davor, Hunde im heissen Auto zu lassen
Schweiz

Schweizer Tierschutz warnt davor, Hunde im heissen Auto zu lassen

Wenn die Temperaturen steigen, häufen sich die Fälle von in heissen Autos eingesperrten Hunden. Rund ein Dutzend Hundehalter werden jedes Jahr dafür verurteilt. Die Dunkelziffer dürfte riesig sein. Der Schweizer Tierschutz STS gibt Tipps für Halter und Aussenstehende.

Nordwestschweizer Kantone verschärfen Schutzmassnahmen
Schweiz

Nordwestschweizer Kantone verschärfen Schutzmassnahmen

Die vier Nordwestschweizer Kantone Basel-Stadt, Basel-Landschaft, Aargau und Solothurn verschärfen die Corona-Schutzmassnahmen: In Club- und Barbetrieben sowie an Veranstaltungen sind nur noch 100 Personen statt wie bisher 300 Personen zugelassen.

Fielmann verbucht Gewinneinbruch wegen Filialschliessungen
Wirtschaft

Fielmann verbucht Gewinneinbruch wegen Filialschliessungen

Filialschliessungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie haben der Optikerkette Fielmann im ersten Halbjahr einen Gewinneinbruch eingebrockt. Nach Wiedereröffnung der Geschäfte erholte sich der Absatz aber ab Mai und lag im Juni bereits über dem Vorjahr