18 Runden vor und 20 Runden nach der Winterpause


News Redaktion
Sport / 07.12.22 11:10

Die Swiss Football League hat nach dem Entscheid, die Super League aufzustocken und mit einem neuen Modus durchzuführen, einen Datenplan für 2023/2024 veröffentlicht.

Die Swiss Football League um CEO Claudius Schäfer hat einen Datenplan für die nächste Saison erstellt (FOTO: KEYSTONE/PETER SCHNEIDER)
Die Swiss Football League um CEO Claudius Schäfer hat einen Datenplan für die nächste Saison erstellt (FOTO: KEYSTONE/PETER SCHNEIDER)

Eröffnet wird die nächste Saison am Wochenende von 21. bis 23. Juli. Bis zur Winterpause (Sonntag, 17. Dezember) werden 18 Runden ausgetragen. Die erste Phase der Meisterschaft endet am 21. April mit der 33. Runde. Danach geht es für die Mannschaften der vorderen Tabellenhälfte (1. bis 6.) in der Championship Group weiter, für die anderen sechs Teams in der Relegation Group.

Innerhalb der Sechsergruppen werden nach einer zweiwöchigen Pause, in der die Cup-Halbfinals ausgetragen werden, die restlichen fünf Runden absolviert. Das Saisonende erfolgt für die Relegation Group am Dienstag, 21. Mai, für die Championship Group am Samstag, 25. Mai.

In der Challenge League bleibt alles beim Alten: 18 Runden vor dem Winter, 18 Runden danach.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Bund stuft Engpass bei Medikamenten als
Schweiz

Bund stuft Engpass bei Medikamenten als "problematisch" ein

In der Schweiz hat sich der Engpass bei der Versorgung mit lebenswichtigen Arzneimitteln verschärft. Der Bund stuft die Lage neu als "problematisch" ein, wie der Bundesrat am Mittwoch bekannt gab. Eine Expertengruppe soll Sofortmassnahmen prüfen.

Ständeratskommission will vom Bundesrat weitere Auskünfte
Schweiz

Ständeratskommission will vom Bundesrat weitere Auskünfte

Der Bundesrat soll in seinem Europabericht mehr Angaben liefern, namentlich zu rechtlichen Fragen und der Rolle des Europäischen Gerichtshofes (EuGH). Das fordert die Aussenpolitische Kommission des Ständerates (APK-S) in ihrer Stellungnahme zum Entwurf des Berichts.

Ozzy Osbourne sagt Tour aus gesundheitlichen Gründen ab
International

Ozzy Osbourne sagt Tour aus gesundheitlichen Gründen ab

Der britische Kultrocker Ozzy Osbourne hat aus gesundheitlichen Gründen seine lang geplante und mehrfach verschobene Tour durch Europa und Grossbritannien abgesagt. "Das ist wahrscheinlich eines der schwierigsten Dinge, die ich meinen loyalen Fans je sagen musste", schrieb der 74-Jährige am Mittwoch auf seinen Sozialen Kanälen. "Wie ihr vielleicht alle wisst, hatte ich diesen Monat vor vier Jahren einen schweren Unfall, bei dem ich meine Wirbelsäule verletzt habe." Seitdem sei es sein einziges Ziel gewesen, wieder zurück auf die Bühne zu kommen. Doch während mit seiner Gesangsstimme alles in Ordnung sei, gehe es ihm körperlich immer noch nicht gut.

Bolsonaro kritisiert Lula und will in der Politik bleiben
International

Bolsonaro kritisiert Lula und will in der Politik bleiben

Brasiliens Ex-Präsident Jair Bolsonaro hat seinem Nachfolger Luiz Inácio Lula da Silva eine kurze Amtszeit vorausgesagt.