18-Jähriger baut nach bestandener Fahrprüfung Unfall


News Redaktion
Schweiz / 21.01.23 13:57

Ein 18-jähriger Mann hat am Freitagabend in Volketswil kurz nach bestandener Fahrpüfung einen Unfall gebaut. Bei einer Kollision zwischen seinem Fahrzeug und einem anderen Personenwagen wurde eine Frau leicht verletzt.

Ein 18-jähriger Mann hat am Freitagabend in Volketswil kurz nach bestandener Fahrpüfung einen Unfall gebaut. Bei einer Kollision zwischen seinem Fahrzeug und einem anderen Personenwagen wurde eine Frau leicht verletzt. (Symbolbild) (FOTO: KEYSTONE/GAETAN BALLY)
Ein 18-jähriger Mann hat am Freitagabend in Volketswil kurz nach bestandener Fahrpüfung einen Unfall gebaut. Bei einer Kollision zwischen seinem Fahrzeug und einem anderen Personenwagen wurde eine Frau leicht verletzt. (Symbolbild) (FOTO: KEYSTONE/GAETAN BALLY)

Gegen 21.40 Uhr sei der 18-jährige Automobilist auf der Greifenseestrasse in seinem Fahrzeug unterwegs gewesen. Nach dem „Milandiakreisel“ fuhr er in Richtung Greifensee, wie die Kantonspolizei Zürich am Samstag mitteilte. Aus zurzeit nicht bekannten Gründen habe der junge Automobilist kurz danach die Herrschaft über das Fahrzeug verloren und es sei ins Schleudern geraten.

Auf Höhe der Einmündung Hölzliwiesenstrasse kollidierte das Auto in der Folge mit einem auf der Greifenseestrasse entgegenkommenden Personenwagen. Die 22-jährige Beifahrerin des Personenwagens zog sich leichte Verletzungen zu und wurde mit einem Rettungswagen ins Spital gebracht.

Der 24-jährige Lenker des entgegenkommenden Fahrzeugs blieb unverletzt. Ebenso zogen sich weder der mutmassliche Unfallverursacher noch sein 19-jähriger Beifahrer Verletzungen zu.

Der mutmassliche Unfallverursacher, der laut Mitteilung die Führerprüfung gleichentags bestanden hatte, wurde wegen des Verdachts der Begehung eines Raserdelikts vorläufig festgenommen. Ihm wurde der Führerausweis abgenommen.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Das Museum Tinguely stellt den Hauskünstler wieder ins Zentrum
Schweiz

Das Museum Tinguely stellt den Hauskünstler wieder ins Zentrum

Erstmals seit seiner Gründung im Jahr 1996 stellt das Museum Tinguely den Hauskünstler wieder ins Zentrum. Unter dem Titel "La roue = c'est tout" lässt sich Tinguelys populäres und pionierhaftes Schaffen als Wegbereiter der kinetischen Kunst nachvollziehen.

Breitenreiter bei Hoffenheim offenbar entlassen
Sport

Breitenreiter bei Hoffenheim offenbar entlassen

André Breitenreiter ist gemäss übereinstimmenden Medienberichten nicht mehr Trainer des Bundesligisten Hoffenheim.

Roman Cervenka weiter auf Kurs Richtung Double
Sport

Roman Cervenka weiter auf Kurs Richtung Double

Der bald 37-jährige Roman Cervenka, der Captain der SC Rapperswil-Jona Lakers, führt acht Runden vor Schluss der Qualifikation die Rangliste der PostFinance-Topskorer an.

Zug und Cehlarik trennen sich
Sport

Zug und Cehlarik trennen sich

Der EV Zug und der Slowake Peter Cehlarik lösen den ursprünglich bis 2024 gültigen Vertrag in gegenseitigem Einvernehmen auf.