2. Empfang: Tausende jubeln in Lyss Schwingerkönig Stucki zu


Roman Spirig
Schwingen / 27.08.19 21:19

Tausende haben Dienstagabend in Lyss BE den neuen Schwingerkönig Christan Stucki gefeiert, der in dieser Ortschaft lebt. Stucki selber sagte am Empfang seiner Wohngemeinde nicht mehr viel - er war komplett heiser.

2. Empfang: Tausende jubeln in Lyss Schwingerkönig Stucki zu (Foto: KEYSTONE / ANTHONY ANEX)
2. Empfang: Tausende jubeln in Lyss Schwingerkönig Stucki zu (Foto: KEYSTONE / ANTHONY ANEX)
(Foto: KEYSTONE / ANTHONY ANEX)
(Foto: KEYSTONE / ANTHONY ANEX)
(Foto: KEYSTONE / ANTHONY ANEX)
(Foto: KEYSTONE / ANTHONY ANEX)

Mit Mühe und Not dankte er auf dem Lysser Marktplatz den Leuten für ihr Kommen und gab rasch das Mikrofon wieder ab. Bundespräsident Ueli Maurer gratulierte dem Lysser Hünen und forderte das Publikum auf, auch der Königin neben dem König zu danken, der Frau von Christian Stucki. Das tat das Publikum mit einem kräftigen Applaus.

Auch Christian Stuckis Partnerin und die Familie hätten einen "ganz wichtigen Anteil" am Erfolg, so Maurer.

Vor der Feier auf dem zentralen Lysser Platz war Stucki im Rahmen eines kleinen Umzugs durchs Dorf gezogen und wurde immer wieder beklatscht und gefeiert. Treichler sorgten für Atmosphäre, und die Lokalvereine schwenkten ihre Fahnen. Die offizielle Feier auf der Bühne wurde umrahmt von Blasmusik und Jodelgesang.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Für Mitte sind alle vier Bundesratskandidierenden wählbar
Schweiz

Für Mitte sind alle vier Bundesratskandidierenden wählbar

Sowohl beim SVP- als auch beim SP-Ticket gibt die Mitte-Fraktion keine Wahlempfehlung ab. Alle vier Kandidierenden seien wählbar. Alle Fraktionsmitglieder wählten am Mittwoch nach ihren persönlichen Präferenzen.

Putin: Krieg gegen die Ukraine kann
International

Putin: Krieg gegen die Ukraine kann "ein langer Prozess" werden

Rund neuneinhalb Monate nach dem Einmarsch in die Ukraine schliesst der russische Präsident Wladimir Putin einen langen Krieg gegen das Nachbarland nicht aus.

Parlament wählt Alain Berset zum neuen Bundespräsidenten
Schweiz

Parlament wählt Alain Berset zum neuen Bundespräsidenten

Innenminister Alain Berset präsidiert im kommenden Jahr zum zweiten Mal den Bundesrat. Die Vereinigte Bundesversammlung hat ihn am Mittwoch mit 140 von 181 gültigen Stimmen zum Bundespräsidenten im Jahr 2023 gewählt.

Hansi Flick ist weiterhin Deutschlands Nationaltrainer
Sport

Hansi Flick ist weiterhin Deutschlands Nationaltrainer

Hansi Flick bleibt Nationaltrainer. Der 57-Jährige soll Deutschland trotz des Vorrunden-Aus bei der WM in Katar zur Heim-EM 2024 führen. Diesen Entscheid fällte der Deutsche Fussball-Bund nach einer Krisensitzung.