20 Feuerwehrleute haben brennendes Auto am Sattelegg-Pass gelöscht


Roman Spirig
Regional / 04.07.18 18:26

Komplett ausgebrannt ist ein Auto auf der Satteleggstrasse in der Schwyzer Gemeinde Vorderthal am Dienstagabend. Verletzt wurde niemand, die Feuerwehr stand mit 20 Personen im Einsatz und konnte das Feuer rasch löschen.

20 Feuerwehrleute haben brennendes Auto am Sattelegg-Pass gelöscht  (Foto: KEYSTONE /  / )
20 Feuerwehrleute haben brennendes Auto am Sattelegg-Pass gelöscht (Foto: KEYSTONE / / )

Der 28-jähriger Lenker stellte kurz vor 21 Uhr während der Fahrt technische Probleme an seinem Fahrzeug fest. Als er angehalten hatte, schlugen Flammen aus dem Motorraum, wie die Kantonspolizei Schwyz am Mittwoch meldete. Der Brand ist wohl auf einen technischen Defekt zurückzuführen.

(sda / Central Redaktion)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Buochs: Brand in einem Wohnhaus rasch unter Kontrolle
Regional

Buochs: Brand in einem Wohnhaus rasch unter Kontrolle

Im Keller eines Wohnhauses in Buochs ist in der Nacht auf heute ein Feuer ausgebrochen. Die kurz nach 2 Uhr alarmierten Feuerwehrleute konnten den Brandherd rasch lokalisieren und löschen.

Donnerstag ist Nidwalden-Tag!
Regional

Donnerstag ist Nidwalden-Tag!

Am Donnerstag, 22. November ist Radio Central wieder unterwegs. Dieses Mal im schönen Kanton Nidwalden.

Trump bewahrt zwei Truthähne vor einem Schicksal im Ofen
International

Trump bewahrt zwei Truthähne vor einem Schicksal im Ofen

US-Präsident Donald Trump hat bei einer traditionellen Zeremonie kurz vor dem Erntedankfest Thanksgiving zwei Truthähne vor dem Schmoren im Ofen bewahrt. Die Tiere mit den Nahmen "Peas" und "Carrots" dürfen nun auf einem Campus in Virginia weiterleben.

ZSC Lions und Lugano ausgeschieden
Sport

ZSC Lions und Lugano ausgeschieden

Die ZSC Lions und Lugano sind in der Champions Hockey League in den Achtelfinals ausgeschieden. Gegen Kärpät Oulu, respektive Frölunda Göteborg verloren die beiden Schweizer Vertreter nach ihren Unentschieden in den Hinspielen mit einem Tor Differenz.