2022 wurden im Kanton Uri 58 Nutztiere von Wölfen gerissen


News Redaktion
Regional / 24.01.23 08:02

Im Kanton Uri sind 2022 58 Nutztiere von Wölfen gerissen worden. Die Halter der Tiere erhielten vom Staat für den entstandenen Schaden 32'375 Franken, wie es in dem am Dienstag publizierten "Jahresbericht Wolf Uri 2022" heisst.

Schafe weiden auf einer Alp im Kanton Uri. (Archivaufnahme) (FOTO: KEYSTONE/URS FLUEELER)
Schafe weiden auf einer Alp im Kanton Uri. (Archivaufnahme) (FOTO: KEYSTONE/URS FLUEELER)

Wegen den Rissen gaben die Urner Behörden im letzten Jahr zwei Mal einen Wolf zum Abschuss frei. Das Raubtier kam aber beide Male mit dem Leben davon.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Art on Ice - Umstellung Tour
Events

Art on Ice - Umstellung Tour

Art on Ice ist zurück! Die 25 Jahre Jubiläumsshow, in Zürich und Davos. Art on Ice ist eine der erfolgreichsten Shows weltweit. Nach der zweijährigen Zwangspause kündigt Art on Ice für die Tour vom 2. – 12. Februar 2023 an. Aufgrund eines Todesfalls in der Familie wird der britische Topstar RAG’N’BONE kurzfristig nicht an der Show teilnehmen.

Lahav Shani wird Chefdirigent der Münchner Philharmoniker
International

Lahav Shani wird Chefdirigent der Münchner Philharmoniker

Der israelische Musiker Lahav Shani wird Chefdirigent der Münchner Philharmoniker.

Verpuffung an grösstem deutschen Gasspeicher - Speicherung gestoppt
International

Verpuffung an grösstem deutschen Gasspeicher - Speicherung gestoppt

Nach einer Verpuffung ist die Einlagerung von Gas in der grössten deutschen Speicheranlage im nordwestlichen Bundesland Niedersachsen gestoppt worden. Die Behörden erwarteten durch den Zwischenfall am Dienstag keine Auswirkungen auf die Gasversorgung in Deutschland.

Hoffnung auf ersten Sieg gegen Deutschland
Sport

Hoffnung auf ersten Sieg gegen Deutschland

Deutschland ist für das Schweizer Davis-Cup-Team ein veritabler Angstgegner. In Trier soll es nun mit den Einzelspielern Marc-Andrea Hüsler und Stan Wawrinka zum Auftakt erstmals klappen.