2200-fränkiger Damenmantel aus Zuger Kleiderladen gestohlen


Roman Spirig
Regional / 14.11.22 16:27

Zivile Fahnder der Zuger Polizei haben einen Mann festgenommen, der aus einem Kleidergeschäft in der Zuger Innenstadt einen 2200 Franken teuren Damenmantel geklaut hatte. Der 51-jährige Mann aus Bosninen-Herzegowina gab zu, absichtlich nach Zug gereist zu sein, um dort Diebstähle zu begehen. 

2200-fränkiger Damenmantel aus Zuger Kleiderladen gestohlen (Foto: KEYSTONE / URS FLUEELER)
2200-fränkiger Damenmantel aus Zuger Kleiderladen gestohlen (Foto: KEYSTONE / URS FLUEELER)

Die Polizei wurde am Freitagnachmittag über den Diebstahl informiert, kurze Zeit später konnte sie den Mann, der sich illegal in der Schweiz aufhält, auf dem Gelände des Bahnhofs auffinden und festnehmen, wie die Zuger Strafuntersuchungsbehörden am Montag mitteilte.

Der Mann habe den geklauten Mantel bei der Festnahme nicht getragen, er habe diesen im Laden eingepackt, sagte Polizeisprecher Frank Kleiner auf Anfrage der Nachrichtenagentur Keystone-SDA.

Die Staatsanwaltschaft des Kantons Zug verurteilte den Mann wegen Widerhandlung gegen das Ausländer- und Integrationsgesetz sowie wegen Diebstahls zu einer unbedingten Freiheitsstrafe.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Lausanne-Sport Sieger beim Rückrundenstart
Sport

Lausanne-Sport Sieger beim Rückrundenstart

Zum Auftakt der Rückrunde in der Challenge League gewinnt der erste Aufstiegsfavorit Lausanne-Sport das Duell mit Stade Lausanne-Ouchy "auswärts" auf der Pontaise 4:2.

Russlands Aussenminister beklagt Gefahr aus Ukraine
International

Russlands Aussenminister beklagt Gefahr aus Ukraine

Der russische Aussenminister Sergej Lawrow hat bei einem Treffen mit seinem ägyptischen Kollegen Samih Schukri in Moskau eine zunehmende militärische Gefahr in der Ukraine durch die Waffen aus Nato-Staaten beklagt.

Vogt:
Sport

Vogt: "Bronze gewonnen, nicht Silber verloren"

1 Hundertstelsekunde hinter Überflieger Francesco Friedrich holt Michael Vogt in St. Moritz WM-Bronze im Zweierbob - und ärgert sich nicht im Geringsten. Vielmehr sind Erleichterung und Freude gross.

Olten beendet Siegesserie von Langenthal
Sport

Olten beendet Siegesserie von Langenthal

Im vielleicht letzten Ernstkampf für lange Zeit zwischen den Erzrivalen Olten und Langenthal setzen sich die Solothurner in der Swiss League zu Hause 5:3 durch.