25-Jährige überfährt in Wil zwei Passanten auf Trottoir


News Redaktion
Schweiz / 01.08.20 14:56

Eine 25-jährige Frau hat am Freitag in Wil SG zwei Personen auf einem Trottoir angefahren. Dabei erlitt eine Frau schwere und ein Mann leichte Verletzungen.

Eine 51-jährige Frau ist am Freitag in Wil SG von einem Auto gegen eine Hauswand gedrückt worden. Sie wurde dabei schwer verletzt. (FOTO: Kantonspolizei SG)
Eine 51-jährige Frau ist am Freitag in Wil SG von einem Auto gegen eine Hauswand gedrückt worden. Sie wurde dabei schwer verletzt. (FOTO: Kantonspolizei SG)

Die Autofahrerin habe die beiden zunächst über einen Fussgängerstreifen gehen lassen, wie die Kantonspolizei St. Gallen am Samstag mitteilte. Danach habe die Autofahrerin ihr Auto beschleunigt. Aus noch unbekannten Gründen sei das Auto dann auf das Trottoir geraten. Ein 56-jähriger Mann sei auf die Motorhaube und anschliessend zu Boden geschleudert worden.

Die 51-jährige Frau hingegen sei vom Auto gegen eine Hauswand gedrückt und dabei schwer verletzt worden. Der Rettungsdienst mit Notarzt brachte die beiden Verletzten ins Spital. Der Unfall ereignete sich kurz nach 9 Uhr.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Neuer GC-Trainer Pereira: „Ich liebe Angriffsfussball“
Sport

Neuer GC-Trainer Pereira: „Ich liebe Angriffsfussball“

Der Portugiese João Carlos Pereira wird Trainer des Challenge Ligisten Grasshoppers. Der 55-Jährige tritt die Nachfolge von Zoltan Kadar an, der mit dem Rekordmeister den Aufstieg in die Super League verpasst hat, dem Trainerteam aber erhalten bleibt. Zuletzt war Pereira seit November 2019 in der zweithöchsten portugiesischen Liga bei Académica Coimbra als Trainer unter Vertrag. 

Indiens Premier legt Grundstein für Tempel, wo einst Moschee stand
International

Indiens Premier legt Grundstein für Tempel, wo einst Moschee stand

Indiens Premier Narendra Modi hat am Mittwoch den Grundstein eines Tempels gelegt - an einem Ort, wo einst eine Moschee stand. Es ist ein Triumph für die hindunationalistische Führung des Landes, wo sich aber viele Muslime, die mit 14 Prozent der Bevölkerung die grösste Minderheit stellen, zunehmend unwohl fühlen. 

Luzerner Erinnerungen an ein 4:0
Sport

Luzerner Erinnerungen an ein 4:0

Die Viertelfinals im Schweizer Cup werden diesen Donnerstag mit den Spielen Luzern - YB und Rapperswil-Jona - Sion abgeschlossen. Wie man YB, den neuen Serienmeister, aus dem Cup wirft, weiss man in Luzern seit dem März 2019. Damals eliminierte der FCL (unter Coach Thomas Häberli) die Young Boys im Viertelfinale mit 4:0. 

João Carlos Pereira übernimmt als Trainer bei den Grasshoppers
Sport

João Carlos Pereira übernimmt als Trainer bei den Grasshoppers

João Carlos Pereira wird neuer Trainer des Challenge Ligisten Grasshoppers. Der Portugiese tritt die Nachfolge von Zoltan Kadar an, der dem Trainerteam erhalten bleibt.