320'000 Franken Sachschaden nach Unfall mit Sportwagen in Uri


Roman Spirig
Regional / 01.09.21 17:26

Ein Sportwagen und ein Motorrad sind am Mittwochvormittag in der Schöllenen kollidiert. Der Töfffahrer verletzte sich dabei leicht, an den Fahrzeugen entstand Sachschaden von 320'000 Franken.

320'000 Franken Sachschaden nach Unfall mit Sportwagen in Uri (Foto: KEYSTONE /  / )
320'000 Franken Sachschaden nach Unfall mit Sportwagen in Uri

Der Lenker des polnischen Personenwagens war auf der Gotthardstrasse in der Schöllenen talwärts unterwegs, als er nach der Galerie Brüggwaldboden die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor, wie die Urner Kantonspolizei mitteilte. Er kam auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem korrekt entgegenkommenden Luzerner Motorradfahrer. Dieser wurde mit dem Rettungsdienst Uri zur Abklärung ins Kantonsspital überführt.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Zwangspause für Christian Baumann
Sport

Zwangspause für Christian Baumann

Der Aargauer Kunstturner Christian Baumann fällt für die nächsten vier Monate aus. Der Bronzemedaillen-Gewinner an den EM 2021 in Basel musste sich einer Operation am linken Ellbogen unterziehen.

Der FC Vaduz holt Leader Winterthur ein
Sport

Der FC Vaduz holt Leader Winterthur ein

Nebst dem FC Schaffhausen darf sich der FC Vaduz als der Gewinner der 15. Runde der Challenge League betrachten.

Die Feldlerche ist der Vogel des Jahres 2022
Schweiz

Die Feldlerche ist der Vogel des Jahres 2022

Die Feldlerche ist der Vogel des Jahres 2022. Sie lebt seit Jahrhunderten in offenen Agrarlandschaften mit dem Menschen zusammen. Die Industrialisierung der Landwirtschaft setzt ihr aber seit Jahrzehnten zu, unterdessen ist die Feldlerche stark bedroht.

Parahotellerie im dritten Quartal etwas über Vorjahr
Wirtschaft

Parahotellerie im dritten Quartal etwas über Vorjahr

Die Schweizer Parahotellerie bleibt im dritten Quartal 2021 auf einem hohen Niveau. Besonders beliebt waren wie schon im zweiten Jahresviertel die Campingplätze.