50-jähriger Gleitschirmschüler stürzt bei Goldau ab


Roman Spirig
Regional / 06.04.21 16:01

Kurz vor der Prüfungsreife ist ein 50-jähriger Gleitschirmschüler bei einer geplanten Landung in Goldau SZ am Samstag aus rund 15 Metern abgestürzt und verletzt worden. Der Mann erlitt eine Rückenverletzung. Er wurde in ein Spital geflogen.

50-jähriger Gleitschirmschüler stürzt bei Goldau ab (Foto: KEYSTONE / MELANIE DUCHENE)
50-jähriger Gleitschirmschüler stürzt bei Goldau ab (Foto: KEYSTONE / MELANIE DUCHENE)

Der Flugschüler mit bisher rund hundert Flügen war kurz nach 15:00 Uhr mit einer Gleitschirmschule unterwegs und bei der Rigi Scheidegg gestartet, wie die Schwyzer Kantonspolizei am Sonntag mitteilte. Er wollte in Goldau landen. Beim Landeanflug sei es zu einem Strömungsabriss am Gleitschirm gekommen, und der Mann sei abgestürzt.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Zinssorgen belasten erneut die Aktienmärkte
Wirtschaft

Zinssorgen belasten erneut die Aktienmärkte

Die kräftige Kurserholung an der Wall Street vom Mittwoch hat sich als Strohfeuer erwiesen. Am Donnerstag schürten robuste Konjunkturdaten einmal mehr die Sorge, dass die Leitzinsen im Kampf gegen die hohe Inflation weiter steigen dürften.

London: Flucht vor Mobilmachung führt zu
International

London: Flucht vor Mobilmachung führt zu "Brain-Drain" in Russland

Die Flucht Zehntausender russischer Männer wegen der Teilmobilmachung hat nach britischer Einschätzung zu einem enormen intellektuellen Aderlass für Russland geführt. "Unter denjenigen, die versuchen, Russland zu verlassen, sind die Bessergestellten und Gutausgebildeten überrepräsentiert", teilte das Verteidigungsministerium in London am Donnerstag unter Berufung auf Geheimdiensterkenntnisse mit. Wenn man auch die Einberufenen berücksichtige, dürften die binnenwirtschaftlichen Auswirkungen enorm sein, hiess es weiter. Die Behörde verwies auf die geringere Verfügbarkeit von Arbeitskräften und einen rasanten "Brain-Drain", also einem Verlust von Fachkräften etwa in den Technikbranchen.

Teichmann unterliegt Qualifikantin
Sport

Teichmann unterliegt Qualifikantin

Jil Teichmann scheitert beim WTA-250-Turnier in Tallinn im Achtelfinal.

Stadtzürcher FDP und SVP halten Bierwerbeverbot für eine Bieridee
Schweiz

Stadtzürcher FDP und SVP halten Bierwerbeverbot für eine Bieridee

Bürgerliche wehren sich erfolgreich gegen einen "Schnellschuss" und eine "Bieridee" des Zürcher Stadtrates: Mit ihren Forderungen, dass der Stadtrat sein Verbot für neue Bierreklamen bei Restaurants wieder zurücknehmen soll, fanden SVP und FDP am Mittwochabend Mehrheiten.