58-jähriger Mann beim Holzen in St. Peterzell SG getötet


News Redaktion
Schweiz / 16.09.20 10:27

Ein 58-jähriger Mann ist beim Holzen in einem Waldgebiet in St. Peterzell SG tödlich verunfallt. Er wurde von einem Baumstamm getroffen.

Ein Notarzt der Rettungsflugwacht hat einen Holzfäller im Kanton St. Gallen nicht mehr retten können. Der 58-jährige Mann starb noch auf der Unfallstelle. (Archivbild) (FOTO: KEYSTONE/JEAN-CHRISTOPHE BOTT)
Ein Notarzt der Rettungsflugwacht hat einen Holzfäller im Kanton St. Gallen nicht mehr retten können. Der 58-jährige Mann starb noch auf der Unfallstelle. (Archivbild) (FOTO: KEYSTONE/JEAN-CHRISTOPHE BOTT)

Zu dem Unfall kam es am Dienstagmittag kurz vor 11.15 Uhr, wie die St. Galler Kantonspolizei am Mittwoch mitteilte. Der 58-Jährige sei zusammen mit einem zweiten Mann im steilen Gelände mit Holzfällerarbeiten beschäftigt gewesen.

Beim Fällen eines Baumes sei dieser trotz Unterstützung durch eine Seilwinde in die Richtung des 58-Jährigen gefallen. Der Mann habe sich nicht mehr rechtzeitig in Sicherheit bringen können und sei vom Baumstamm getroffen worden. Dabei habe er sich schwere Verletzungen zugezogen. Trotz sofortiger erster Hilfe und dem Aufgebot der Rettungsflugwacht, habe deren Notarzt die Reanimation erfolglos abbrechen müssen.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Hoher Zuspruch für Maskenpflicht in öffentlichen Räumen
Schweiz

Hoher Zuspruch für Maskenpflicht in öffentlichen Räumen

Sieben von zehn Personen befürworten laut einer neuen Umfrage eine Maskenpflicht in geschlossenen öffentlichen Räumen und wünschen sich einheitliche Regeln für die ganze Schweiz. Jeder Fünfte findet, die Behörden hätten überreagiert. Impfen wird es schwer haben.

Trump sät weiter Zweifel an
International

Trump sät weiter Zweifel an "ehrlicher" Präsidentenwahl

Weniger als sechs Wochen vor der US-Präsidentenwahl am 3. November schürt Amtsinhaber Donald Trump weiter Zweifel an ihrem möglichen Ergebnis. "Wir müssen sicherstellen, dass die Wahl ehrlich ist. Aber ich weiss nicht, ob sie es sein kann", sagte Trump am Donnerstag mit Blick auf per Post abgeschickte Stimmzettel.

Neues Kunstwerk an der Europaallee eingeweiht
Schweiz

Neues Kunstwerk an der Europaallee eingeweiht

Die Klanginstallation "Harmonic Gate" ist am Donnerstagabend auf dem Europaplatz in Zürich eingeweiht worden. Das Kunstwerk nimmt Umgebungsgeräusche auf und gibt sie als "harmonisch proportionierte Klangsignale" wieder.

 Idriz Voca verlässt FC Luzern und geht in die türkische Süper Lig
Sport

Idriz Voca verlässt FC Luzern und geht in die türkische Süper Lig

Idriz Voca verlässt den FC Luzern und schliesst sich dem türkischen Süper Lig Klub Ankaragücü an. Der 23-jährige Stansstader weilt bereits in der Türkei und wird dem Klub aus der türkischen Metropole per sofort zur Verfügung stehen.