64-jähriger Töfffahrer bei Kollision mit Auto schwer verletzt


News Redaktion
Schweiz / 20.10.21 18:31

Ein 64-jähriger Motorradfahrer ist am frühen Mittwochnachmittag in Engwang TG bei einer Kollision mit einem Auto schwer verletzt worden. Der Autolenker verletzte sich leicht und konnte vor Ort medizinisch versorgt werden.

An den beiden am Unfall beteiligten Fahrzeugen entstand Sachschaden in der Höhe von mehreren tausend Franken. Der Töfffahrer musste schwer verletzt ins Spital geflogen werden. (FOTO: Kantonspolizei Thurgau)
An den beiden am Unfall beteiligten Fahrzeugen entstand Sachschaden in der Höhe von mehreren tausend Franken. Der Töfffahrer musste schwer verletzt ins Spital geflogen werden. (FOTO: Kantonspolizei Thurgau)

Der Unfall ereignete sich kurz vor 14 Uhr, wie die Kantonspolizei Thurgau mitteilte. Zur Kollision mit dem vortrittsberechtigten Motorradfahrer sei es gekommen, als der 46-jährige Autolenker auf der Kreuzlingerstrasse in Richtung Wagerswil habe abbiegen wollen.

Der schwerverletzte Töfffahrer wurde nach der Erstversorgung auf der Unfallstelle mit der Rega ins Spital geflogen. An den beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Den Schweizer Curlerinnen droht das Out
Sport

Den Schweizer Curlerinnen droht das Out

An der Curling-EM in Lillehammer haben sich die Dinge gegen die Schweizerinnen um Skip Silvana Tirinzoni gewendet.

Ausserrhoder SVP-Fraktion fordert Steuersenkung
Schweiz

Ausserrhoder SVP-Fraktion fordert Steuersenkung

Die SVP-Fraktion des Ausserrhoder Kantonsrats beantragt für 2022 eine Senkung des Steuerfusses um mindestens 0,1 Einheiten. Die gute finanzielle Entwicklung erlaube dies, teilte die SVP am Freitag mit. Aktuell beträgt der Steuerfuss 3,3 Einheiten.

Neue SBB-Strategie: Robustheit und Finanzen im Zentrum
Schweiz

Neue SBB-Strategie: Robustheit und Finanzen im Zentrum

Die SBB haben eine neue Strategie bis 2030 verfasst. In einer ersten Etappe bis 2025 stehen für sie die Robustheit des Bahnsystems und die finanzielle Stabilität im Zentrum, wie das Unternehmen am Donnerstag vor den Medien in Bern bekannt gab.

Kanton Wallis führt Zertifikatspflicht für Spitalbesucher ein
Schweiz

Kanton Wallis führt Zertifikatspflicht für Spitalbesucher ein

Im Kanton Wallis wird das Covid-Zertifikat für Besucherinnen und Besucher von Spitälern, Alters- und Pflegeheimen ab Montag obligatorisch. Zudem werden in den Schulen die wöchentlichen Wiederholungstests auf der Sekundarschulstufe wieder eingeführt.