64-jähriger Töfffahrer stürzt in Hünenberg - schwer verletzt


Roman Spirig
Regional / 15.07.19 19:51

Ein 64-jähriger Motorradlenker hat am Montagnachmittag in Hünenberg aus noch ungeklärten Gründen die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Er stürzte und zog sich schwere Verletzungen zu. Der Rettungsdienst brachte ihn ins Spital.

64-jähriger Töfffahrer stürzt in Hünenberg - schwer verletzt (Foto: KEYSTONE /  / )
64-jähriger Töfffahrer stürzt in Hünenberg - schwer verletzt

Wie die Zuger Polizei mitteilte, musste die Drälikerstrasse während der medizinischen Versorgung und Bergung des Verletzten kurzzeitig komplett gesperrt werden.

In dieser Zeit missachteten mehrere Fahrzeuglenker das Fahrverbot und fuhren über den Radweg an der Unfallstelle vorbei. Die Fehlbaren Lenker würden zur Verantwortung gezogen, schreibt die Polizei.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Cisco-Geschäftsausblick enttäuscht - Aktienkurs im Rückwärtsgang
Wirtschaft

Cisco-Geschäftsausblick enttäuscht - Aktienkurs im Rückwärtsgang

Der Netzwerk-Spezialist Cisco hat die Anleger mit seiner Prognose für das laufende Quartal enttäuscht. Das kalifornische Unternehmen rechnet mit einem Umsatzrückgang zwischen neun und elf Prozent - Analysten hatten mit einem geringeren Minus gerechnet.

Primoz Roglic setzt ein erstes Zeichen
Sport

Primoz Roglic setzt ein erstes Zeichen

Der Slowene Primoz Roglic gewinnt die 2. Etappe des Critérium du Dauphiné. Die Art des Sieges am Col de Porte hinterlässt Eindruck.

Teichmann ohne Satzverlust in den Final
Sport

Teichmann ohne Satzverlust in den Final

Jil Teichmann setzt ihren Lauf in Lexington fort. Die Schweizerin bleibt im US-Bundesstaat Kentucky auch gegen die Amerikanerin Shelby Rogers ohne Satzverlust und greift nach ihrem dritten WTA-Titel.

Wie unterscheidet eine Zelle zwischen Viren-DNA und der eigenen?
Schweiz

Wie unterscheidet eine Zelle zwischen Viren-DNA und der eigenen?

Selbst so etwas kleines wie eine menschliche Zelle scheint Intelligenz zu besitzen. Sie kann etwa die DNA von Viren von ihrer eigenen unterscheiden, selbst wenn sich letztere ähnlich verhält wie die, welche es zu bekämpfen gilt. Ein Protein ist ihr behilflich.