73-jähriger Gleitschirmflieger in Uri verunfallt


Roman Spirig
Regional / 06.08.19 14:00

Ein 73-Jähriger ist am Sonntag in Attinghausen mit seinem Gleitschirm verunfallt. Es gelang dem erfahrenen Piloten, nach einem unkontrollierten Sturzflug den Notschirm zu öffnen und zu landen. Dabei verletzte er sich leicht.

73-jähriger Gleitschirmflieger in Uri verunfallt (Foto: KEYSTONE / ALEXANDRA WEY)
73-jähriger Gleitschirmflieger in Uri verunfallt (Foto: KEYSTONE / ALEXANDRA WEY)

Der Mann war im Bereich Wissberg oberhalb Surenen unterwegs, als es zum Sturzflug kam, wie die Urner Kantonspolizei am Dienstag mitteilte. Er landete unterhalb des Wissberggipfels. Die Rega flog den Verunfallten in ein ausserkantonales Spital.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Glarner/Orlik, Wicki/Aeschbacher und Stucki/Reichmuth zum Auftakt
Schwingen

Glarner/Orlik, Wicki/Aeschbacher und Stucki/Reichmuth zum Auftakt

Das Eidgenössische Schwingfest in Zug wird am Samstagmorgen so beginnen, wie das Eidgenössische 2016 in Estavayer im Schlussgang aufgehört hat: Mit dem Duell zwischen Armon Orlik und Schwingerkönig Matthias Glarner.

Zug übernimmt Schwingerfahne an offiziellem Festakt in der Arena
Regional

Zug übernimmt Schwingerfahne an offiziellem Festakt in der Arena

Der Tag der Entscheidung am Eidgenössischen Schwingfest hat am Sonntagmorgen mit dem Ausstich begonnen. Nach ersten spannenden Zweikämpfen erlebten die 56'000 Zuschauer einen fulminanten Festakt, bei dem Zug die Schwingerfahne offiziell übernehmen durfte.

E-Biker verunfallt in Ballwil in einem Kreisel
Regional

E-Biker verunfallt in Ballwil in einem Kreisel

Der Fahrer eines Elektrovelos hat sich am Dienstagnachmittag bei einem Unfall in Ballwil Verletzungen zugezogen. Der 58-Jährige befuhr einen Kreisel. Als er diesen verlassen wollte, stürzte er auf der rutschigen Fahrbahn.

Der US-Schwinger Dustin Gwerder im Interview. Der Ami mit Muotathaler Wurzeln flog von Kalifornen ans ESAF in Zug
Schwingen

Der US-Schwinger Dustin Gwerder im Interview. Der Ami mit Muotathaler Wurzeln flog von Kalifornen ans ESAF in Zug

Der US-Schwinger Dustin Gwerder, mit Muotathaler Wurzeln, ist von weit her ans ESAF angereist. Er kommt aus Truckee, Kalifornien und ist einer der wenigen Auslandschweizer, welche am Eidgenössisches Schwing- und Älplerfest 2019 Zug in mitschwingen