79-jähriger Geisterfahrer mit Traktor auf Autobahn A1


Roman Spirig
Regional / 28.04.21 12:03

Ein 79-jähriger Lenker eines Traktors war am Dienstag für eine kurze Geisterfahrt auf der Autobahn A1 auf der Höhe von Oberbüren SG unterwegs. Alle entgegenkommenden Fahrzeuge konnten ihm rechtzeitig ausweichen.

79-jähriger Geisterfahrer mit Traktor auf Autobahn A1 (Foto: KEYSTONE /  / Kommunikation Kantonspolizei St.Gallen)
79-jähriger Geisterfahrer mit Traktor auf Autobahn A1 (Foto: KEYSTONE / / Kommunikation Kantonspolizei St.Gallen)

Der 79-jährige Mann bog kurz nach halb elf Uhr mit seinem Traktor samt Anhänger auf der Höhe von Oberbüren in Richtung Wil auf die A1 ein. Nach der Einfahrt in die Autobahn habe er sein Gefährt gewendet und sei als Geisterfahrer bis zur Ausfahrt in Richtung Oberbüren gefahren, teilte die St. Galler Polizei mit.

Dabei fuhr er mit dem Traktor zuerst auf dem Überholstreifen, überquerte dann diagonal den Normalstreifen und bog schliesslich bei der Sperrfläche links in die Ausfahrt Oberbüren ein. Während der rund einminütigen Geisterfahrt kamen ihm über 15 Fahrzeuge entgegen, die mit teilweise gefährlichen Manövern ausweichen mussten. Der Lenker musste seinen Führerausweis auf der Stelle abgeben. Er wird bei der Staatsanwaltschaft angezeigt.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

FCZ bedient sich bei Lausanne-Sport
Sport

FCZ bedient sich bei Lausanne-Sport

Nikola Boranijasevic wechselt per sofort von Lausanne-Sport zum FC Zürich. Der 29-jährige Rechtsverteidiger unterschreibt einen Dreijahresvertrag bis Sommer 2024.

Calmy-Rey:
Schweiz

Calmy-Rey: "Ein sehr schönes Bild der Rolle der Schweiz"

"Ein sehr schönes, bewegendes Bild der Rolle der Schweiz". Mit diesen Worten hat Ex-Aussenministerin Micheline Calmy-Rey den Empfang der beiden Staatsoberhäupter Joe Biden und Wladimir Putin durch den Schweizer Bundespräsidenten Guy Parmelin in Genf bezeichnet.

Eine Röhre des Belchentunnels nach Brand gesperrt
Schweiz

Eine Röhre des Belchentunnels nach Brand gesperrt

Nach dem Brand eines Lastwagens ist die Röhre mit Fahrtrichtung Basel des Belchentunnels auf der Autobahn A2 voraussichtlich bis Freitagmorgen gesperrt. Beim Feuer wurde niemand verletzt.

Russischer Präsident Putin ist in Genf gelandet
Schweiz

Russischer Präsident Putin ist in Genf gelandet

Der russische Präsident Wladimir Putin ist in Genf angekommen. Sein Flugzeug des Typs Iljuschin-96-300 landete am Mittwochmittag um 12.27 Uhr auf dem Flughafen Genf Cointrin.