87-jähriger Mann beim Baden bei Mannenbach TG verstorben


News Redaktion
Schweiz / 13.08.20 10:32

Ein 87-jähriger Mann ist am Mittwochnachmittag beim Baden bei Mannenbach TG verstorben. Er geriet wegen gesundheitlichen Problemen in Not.

Ein 87-jähriger Mann ist am Mittwochnachmittag beim Baden vor Mannenbach TG verstorben. (Symbolbild) (FOTO: KEYSTONE/URS FLUEELER)
Ein 87-jähriger Mann ist am Mittwochnachmittag beim Baden vor Mannenbach TG verstorben. (Symbolbild) (FOTO: KEYSTONE/URS FLUEELER)

Das Unglück ereignete sich gemäss Mitteilung der Kantonspolizei Thurgau vom Donnerstag gegen 15.30 Uhr. Der Mann ging in den Untersee zum Schwimmen. Seine Begleiterin habe vom Ufer aus gesehen, dass der Mann gesundheitliche Probleme hatte.

Sie ging zu ihm ins Wasser und zog ihn mit Passantinnen ans Ufer. Obwohl der ausgerückte Rettungsdienst sofort die Reanimation und die medizinische Versorgung eingeleitet hatte, verstarb der Mann noch vor Ort.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Angstgegner YB reist ins Wallis
Sport

Angstgegner YB reist ins Wallis

Der FC Sion blieb zum Saison-Auftakt gegen St. Gallen (0:1) für eine gute Leistung unbelohnt. Im zweiten Spiel unter dem neuen Coach Fabio Grosso kommt es nun zum Duell mit Angstgegner YB.

Stimmvolk sagt hauchdünn Ja zum Kauf neuer Kampfjets
Schweiz

Stimmvolk sagt hauchdünn Ja zum Kauf neuer Kampfjets

Die Schweiz kann neue Kampfflugzeuge kaufen. Das Stimmvolk hat der 6 Milliarden Franken schweren Beschaffung am Sonntag hauchdünn mit 50,1 Prozent Ja-Stimmen zugestimmt.

Umfrage: Frauen hätten Kampfjets an der Urne abstürzen lassen
Schweiz

Umfrage: Frauen hätten Kampfjets an der Urne abstürzen lassen

Wäre es nach den Frauen gegangen, wären die Kampfjets an der Urne abgelehnt worden. 55 Prozent der Frauen, die am Wochenende abstimmten, legten ein Nein ein und 45 Prozent ein Ja. Gerade umgekehrt war das Verhältnis zwischen Ja und Nein-Stimmen bei den Männern.

Landsgemeindeparkplatz in Oberdorf NW wird überbaut
Regional

Landsgemeindeparkplatz in Oberdorf NW wird überbaut

Die Gemeinde Oberdorf NW kann vom Kanton Nidwalden den Parkplatz beim Landsgemeindeplatz kaufen und ihn im Baurecht für eine Überbauung abgeben. Die Stimmberechtigten haben mit einem Ja-Stimmenanteil von knapp 80 Prozent dem Plan des Gemeinderats zugestimmt.