96-Jährige von Auto in Lachen angefahren - mittelschwer verletzt


Roman Spirig
Regional / 07.11.19 09:41

Eine 96-jährige Frau ist am Mittwoch in Lachen von einem Auto angefahren worden, als sie in einer 30-er-Zone die Strasse überqueren wollte. Die Ambulanz brachte sie mit mittelschweren Verletzungen ins Spital, wie die Kantonspolizei Schwyz am Donnerstag mitteilte.

96-Jährige von Auto in Lachen angefahren - mittelschwer verletzt (Foto: KEYSTONE / ALEXANDRA WEY)
96-Jährige von Auto in Lachen angefahren - mittelschwer verletzt (Foto: KEYSTONE / ALEXANDRA WEY)

(sda)

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Zürcher Gemeinderat will Doppelsporthalle für Schulanlage Lavater
Schweiz

Zürcher Gemeinderat will Doppelsporthalle für Schulanlage Lavater

Der Zürcher Gemeinderat gibt grünes Licht für die Projektausarbeitung einer neuen Doppelsporthalle im Stadtzürcher Kreis 2. Die Schulanlage im Quartier Enge soll ausserdem grüner werden.

Nidwaldner Sachversicherung darf weiterhin AHV-Nummern nutzen
Regional

Nidwaldner Sachversicherung darf weiterhin AHV-Nummern nutzen

Die Nidwaldner Sachversicherung (NSV) soll weiterhin systematisch die AHV-Nummern verwenden können, um die Versicherten effizient und zweifelsfrei identifizieren zu können. Der Landrat hat am Mittwoch einstimmig nach erster Lesung das Sachversicherungsgesetz mit einer entsprechenden Bestimmung ergänzt.

Iran: Ex-Polizeichef als neuer Parlamentspräsident gewählt
International

Iran: Ex-Polizeichef als neuer Parlamentspräsident gewählt

Der ehemalige Polizeichef und Bürgermeister von Teheran ist zum neuen iranischen Parlamentspräsidenten gewählt worden.

Erinnerung: Murat Yakins Traumtor gegen das beste Team
Sport

Erinnerung: Murat Yakins Traumtor gegen das beste Team

Ajax Amsterdam gilt in der zweiten Hälfte der Neunzigerjahren neben Juventus Turin als das beste Team Europas. Die Grasshoppers siegen in Amsterdam 1996 in der Champions League trotzdem 1:0.