Abgelenkt am Steuer: Autofahrer rammt Holzzaun in Oberägeri


Roman Spirig
Regional / 12.02.20 16:33

Ein 45-jähriger Autofahrer ist heute Mittag in einer Kurve in Oberägeri von der Strasse abgekommen und in einen Holzzaun geprallt. Der Lenker blieb unverletzt.

Abgelenkt am Steuer: Autofahrer rammt Holzzaun in Oberägeri (Foto: KEYSTONE /  / )
Abgelenkt am Steuer: Autofahrer rammt Holzzaun in Oberägeri
(Foto: Zuger Polizei)
(Foto: Zuger Polizei)

Um 13 Uhr, war ein Autolenker auf der Hauptstrasse in Oberägeri unterwegs, als er in einer langgezogenen Linkskurve plötzlich rechts von der Fahrbahn abkam und in den angrenzenden Holzzaun prallte. Der 45-jährige Lenker blieb unverletzt. Er gab an, während der Fahrt an der Sicherheitsgurte manipuliert zu haben. 

Der Gartenzaun wurde auf einer Länge von rund zehn Metern beschädigt. Das Auto des fehlbaren Lenkers musste von einem privaten Abschleppunternehmen abtransportiert werden. Die Hauptstrasse war im Bereich der Unfallstelle kurzzeitig nur einspurig befahrbar.

Der Mann muss sich bei der Staatsanwaltschaft verantworten.

(Redaktion / sda / Zuger Polizei)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Proteste gegen Corona-Absperrungen in Madrid -
International

Proteste gegen Corona-Absperrungen in Madrid - "Keine Ghettos"

Tausende Menschen haben in Madrid gegen die coronabedingte Abriegelung von mehreren einkommensschwachen Gebieten der spanischen Hauptstadt protestiert. Bei Grosskundgebungen wurden die Massnahmen am Sonntag als ungerecht und diskriminierend zurückgewiesen. Sie sollen am Montag in Kraft treten.

Von Mutterkuh angegriffen - Wanderer in Amden SG verletzt
Schweiz

Von Mutterkuh angegriffen - Wanderer in Amden SG verletzt

Eine Mutterkuh hat am Sonntagnachmittag auf einer Weide in Amden SG mehrere Wanderer angegriffen. Diese flüchteten und stürzten auf dem steilen Gelände. Drei Personen wurden verletzt, eine 20-jährige Frau musste mit der Rega ins Spital geflogen werden.

Komet Chury leuchtet ultraviolett
Schweiz

Komet Chury leuchtet ultraviolett

Ähnlich wie bei den Polarlichtern auf der Erde erzeugen Sonnenwinde auch Lichter auf dem Kometen Chury. Das berichtet ein internationales Forschungsteam mit Beteiligung der Universität Bern im Fachmagazin "Nature Astronomy".

Mehr als 200 Festnahmen bei Frauen-Protest gegen Lukaschenko
International

Mehr als 200 Festnahmen bei Frauen-Protest gegen Lukaschenko

Bei der neuen Protestaktion von Frauen in Belarus (Weissrussland) gegen Staatschef Alexander Lukaschenko hat es nach Angaben von Menschenrechtlern mehr als 200 Festnahmen gegeben. Das Bürgerrechtsportal spring96.org veröffentlichte am Samstag die Namen von mehr als 200 Frauen, die bei der Aktion in der Hauptstadt Minsk in Gewahrsam kamen. Die Zahl war etwa doppelt so hoch wie bei den Protesten am Samstag vor einer Woche, als maskierte Uniformierte das erste Mal überhaupt mit brutaler Gewalt gegen die friedlichen Demonstrantinnen vorgegangen waren. Dabei gab es vor einer Woche auch Verletzte.