Achter Sieg in Folge von Davos gegen SCL Tigers


News Redaktion
Sport / 23.02.21 22:08

Der HC Davos gewinnt gegen die SCL Tigers immer und immer wieder: Am Dienstag mit 3:1 zum achten Mal hintereinander.

Ans Jubeln gegen Langnau haben sich die Spieler des HC Davos längst gewöhnt (FOTO: KEYSTONE/JUERGEN STAIGER)
Ans Jubeln gegen Langnau haben sich die Spieler des HC Davos längst gewöhnt (FOTO: KEYSTONE/JUERGEN STAIGER)

Das erste Saisonduell in Davos hatten die SCL Tigers gleich 2:9 verloren. Auch diesmal waren die Bündner klar besser, sie sündigten aber im Abschluss, wobei der Langnauer Keeper Ivars Punnenovs ein starkes Comeback gab. Dennoch feierte der HCD mit 3:1 den achten Sieg in Serie gegen die Emmentaler.

Zunächst hatte es wieder nach vielen Toren für die Gastgeber ausgesehen. Chris Egli (9.) und Marc Wieser in Überzahl (12.) brachten den Rekordmeister mit zwei Treffern innert 157 Sekunden 2:0 in Führung. Eine Strafe stoppte dann allerdings den Davoser Lauf, Ben Maxwell verkürzte mit einem Ablenker zum 1:2 (13.). Es war für die Langnauer erst das 18. Powerplay-Tor in der laufenden Meisterschaft.

Den Mittelabschnitt dominierte der HCD praktisch nach Belieben, es schaute jedoch nichts Zählbares heraus, zweimal scheiterten die Bündner an der Torumrandung. Das rächte sich nicht, obwohl sich die Emmentaler im letzten Drittel steigerten und sich einige gute Chancen herausspielten. In der letzten Minute scheiterte Pascal Berger aus bester Position am Davoser Keeper Sandro Aeschlimann. Kurz darauf machte Aaron Palushaj mit einem Schuss ins leere Gehäuse alles klar. Und so verloren die Tigers zum neunten Mal hintereinander und zum 14. Mal in den letzten 15 Partien.

Davos - SCL Tigers 3:1 (2:1, 0:0, 1:0)

1 Zuschauer. - SR Salonen/Nikolic, Schlegel/Burgy. - Tore: 9. Egli (Kienzle, Knak) 1:0. 12. (11:01) Marc Wieser (Nygren, Corvi/Powerplaytor) 2:0. 13. (12:45) Maxwell (Huguenin, Nilsson/Powerplaytor) 2:1. 60. (59:36) Palushaj (Nygren) 3:1 (ins leere Tor). - Strafen: 4mal 2 Minuten gegen Davos, 3mal 2 Minuten gegen SCL Tigers. - PostFinance-Topskorer: Corvi; Maxwell.

Davos: Sandro Aeschlimann; Nygren, Jung; Heinen, Guerra; Stoop, Barandun; Du Bois; Marc Wieser, Ullström, Baumgartner; Palushaj, Corvi, Nussbaumer; Kienzle, Egli, Knak; Ritzmann, Marc Aeschlimann, Canova; Lutz.

SCL Tigers: Punnenovs; Schilt, Grossniklaus; Leeger, Lardi; Erni, Huguenin; Bircher; Berger, Maxwell, Sturny; Rüegsegger, In-Albon, Andersons; Dostoinov, Petrini, Weibel; Julian Schmutz, Flavio Schmutz, Nilsson.

Bemerkungen: Davos ohne Ambühl, Frehner, Paschoud, Dino Wieser (alle verletzt) und Turunen (krank), SCL Tigers ohne Blaser, Diem, Earl, Glauser, Kuonen, Melnalksnis, Neukom und Salzgeber (alle verletzt). SCL Tigers von 58:19 bis 59:36 ohne Torhüter.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Zwei Verletzte nach Frontalkollision zwischen zwei Motorrädern
Schweiz

Zwei Verletzte nach Frontalkollision zwischen zwei Motorrädern

Ein 59-jähriger und ein 23-jähriger Mann sind am Sonntagmittag bei einer Frontalkollision mit ihren Motorrädern in einer Kurve im Eggberg in der Gemeinde Wattwil SG verletzt worden. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in der Höhe von mehreren tausend Franken.

Kost mit Schweizer Rekord über 100 m Rücken
Sport

Kost mit Schweizer Rekord über 100 m Rücken

Nina Kost gelingt am letzten Tag der Langbahn-SM in Uster als Startschwimmerin der Lagenstaffel von Lancy Natation ein nationaler Rekord über 100 m Rücken, der insgesamt vierte an diesem Anlass.

Schweizer Curler bezwingen die Olympiasieger
Sport

Schweizer Curler bezwingen die Olympiasieger

Die Schweizer Curler um Skip Peter De Cruz stehen an der WM der Männer in Calgary in den Halbfinals. Sie besiegen im Viertelfinal das Olympiasieger-Team aus den USA 7:6.

In den USA ist inzwischen jeder Fünfte voll gegen Corona geimpft
International

In den USA ist inzwischen jeder Fünfte voll gegen Corona geimpft

In den USA ist inzwischen etwa jeder Fünfte vollständig gegen Corona geimpft: Von den rund 330 Millionen Einwohnern des Landes sind 66 Millionen abschliessend geimpft, wie Daten der US-Gesundheitsbehörde CDC am Donnerstag zeigten. 112 Millionen Menschen hätten mindestens eine Impfung erhalten.