Achtjähriger Knabe bei Sturz durch Glasdach mittelschwer verletzt


News Redaktion
Schweiz / 29.06.20 09:05

Ein achtjähriger Knabe ist bei einem Sturz durch ein Glasdach einer Tiefgarage in Frauenfeld am Sonntag mittelschwer verletzt worden. Er war aus einer Höhe von rund zweieinhalb Metern auf dem Boden aufgeschlagen. Er wurde mit einem Helikopter in ein Spital geflogen.

Der Knabe fiel rund zweieinhalb Meter tief und schlug auf dem Boden der Garageneinfahrt auf. (FOTO: Kantonspolizei Thurgau)
Der Knabe fiel rund zweieinhalb Meter tief und schlug auf dem Boden der Garageneinfahrt auf. (FOTO: Kantonspolizei Thurgau)

Laut Mitteilung der Kantonspolizei Thurgau stürzte der Knabe um 18.45 Uhr an der Speicherstrasse durch das Glasdach der Garageneinfahrt. Zu den Umständen des Unfalls machte die Polizei keine Angaben.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Wie der Belag auf eine
International

Wie der Belag auf eine "Graphen-Pizza" kommt

Das simple Graphen gilt als "Wundermaterial" und Werkstoff der Zukunft. Um sein volles Potenzial auszuschöpfen, wird es mit anderen Materialien kombiniert - wie ein Pizzaboden mit Belag. Die Frage: Was ist notwendig, um den Belag aufzubringen und wie verhält er sich?

Bericht: Gericht ebnet Weg zur Nutzung der Hagia Sophia als Moschee
International

Bericht: Gericht ebnet Weg zur Nutzung der Hagia Sophia als Moschee

Das Oberste Verwaltungsgericht in der Türkei hat einem Bericht zufolge den Status des berühmten Gebäudes Hagia Sophia in Istanbul als Museum annulliert und damit den Weg zur Nutzung der einstigen Kirche als Moschee freigemacht. Das berichtete die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu am Freitag.

Mehr Millionäre 2019 in der Schweiz
Wirtschaft

Mehr Millionäre 2019 in der Schweiz

Die Reichen haben vor der Coronakrise trotz Konjunktureintrübung und internationaler Handelskonflikte weltweit mehr Vermögen angehäuft. Auch in der Schweiz gab es 2019 mehr Millionäre als im Jahr zuvor.

Corona-Fall beim FC Zürich: Partien gegen Sion und Basel abgesagt
Sport

Corona-Fall beim FC Zürich: Partien gegen Sion und Basel abgesagt

Jetzt wird es kompliziert in der Super League: Wegen eines positiven Corona-Falls muss sich der FC Zürich für zehn Tage in Quarantäne begeben. Die Partie des FCZ vom Samstag gegen Sion ist abgesagt.