"Aladdin" liegt nun auch in der Deutschschweiz vorn


Roman Spirig
Schweiz / 03.06.19 18:06

"Aladdin" mit Will Smith als Flaschengeist hat am Wochenende auch in der Deutschschweiz die Spitze der Kinocharts erreicht. Damit belegte die Neuverfilmung des Märchens in allen Sprachregionen Platz 1, mit mässigen Eintrittszahlen allerdings.

Aladdin liegt nun auch in der Deutschschweiz vorn (Foto: KEYSTONE / AP / CHRIS PIZZELLO)
Aladdin liegt nun auch in der Deutschschweiz vorn (Foto: KEYSTONE / AP / CHRIS PIZZELLO)

Nur knapp 27'000 "Alladin"-Karten wurden insgesamt verkauft, davon 17'000 in der Deutschschweiz. Hier belegte der Spitzenreiter der Vorwoche, "John Wick: Chapter 3 - Parabellum", mit 15'800 Eintritten den zweiten, "Rocketman" mit 8000 den dritten Platz.

In der Westschweiz platzierte sich "Rocketman" noch knapp vor der Action-Abenteuer-Fortsetzung "Godzilla: King Of The Monsters". Letztere belegte im Tessin den zweiten Rang vor "Dolor Y Gloria".

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Weniger Firmenkonkurse und Gründungen im August
Wirtschaft

Weniger Firmenkonkurse und Gründungen im August

Die Zahl der Konkurse in der Schweiz hat im August deutlich abgenommen. Zugleich wurden in dem Monat auch etwas weniger neue Unternehmen gegründet.

Uno: 66 Länder verpflichten sich zu CO2-Neutralität bis 2050
International

Uno: 66 Länder verpflichten sich zu CO2-Neutralität bis 2050

Kurz vor Beginn des Uno-Klimagipfels in New York haben sich 66 Länder verpflichtet, bis zum Jahr 2050 CO2-Neutralität zu erreichen. Auch 10 Regionen, 102 Städte und 93 Unternehmen schlossen sich der Selbstverpflichtung an.

Swiss Life wirft Manor fehlende unternehmerische Voraussicht vor
Wirtschaft

Swiss Life wirft Manor fehlende unternehmerische Voraussicht vor

Im Streit über den Standort an der Zürcher Bahnhofstrasse spielt der Versicherungskonzern Swiss Life den Ball an den Warenkonzern Manor zurück. Das Management habe es unterlassen, rechtzeitig einen alternativen Standort zu suchen, obwohl seit 2011 bekannt sei, dass der Mietvertrag auslaufe.

International

"Game of Thrones" stellt bei TV-Preisen Emmys eigenen Rekord ein

Bei der Verleihung der Emmy Awards in Los Angeles ist die Erfolgsserie "Game of Thrones" als beste Drama-Serie ausgezeichnet worden. Die abschliessende achte Staffel der Serie wurde am Sonntag in insgesamt zwölf Kategorien ausgezeichnet - und brach damit alle Rekorde.