Alfa Romeo auch 2020 in Weiss und Rot


Roman Spirig
Sport / 19.02.20 13:00

Als letztes der zehn Formel-1-Teams präsentiert Alfa Romeo am Morgen vor den ersten Testfahrten in Montmeló sein Auto für die Saison 2020. Wie sein Vorgänger trägt der "C39" die Farben Weiss und Rot.

Alfa Romeo auch 2020 in Weiss und Rot (Foto: KEYSTONE / AP / Joan Monfort)
Alfa Romeo auch 2020 in Weiss und Rot (Foto: KEYSTONE / AP / Joan Monfort)

Mit dem C39 - das C steht für Christiane, die Gattin des einstigen Besitzers Peter Sauber - wolle man an die Fortschritte der letzten beiden Jahre anknüpfen und sich an der Spitze des Mittelfelds positionieren, teilte der in Hinwil domizilierte Rennstall mit. Das Auto sei eine natürliche Weiterentwicklung seines Vorgängermodells, das allerdings wenig Gemeinsamkeiten aufweise, erklärte der Technische Direktor Jan Monchaux.

Bereits am letzten Freitag hatte Kimi Räikkönen mit einer kleinen Ausfahrt auf dem Testgelände von Ferrari in Fiorano überrascht. Der Finne fuhr zu diesem Zeitpunkt aber noch mit einer Testlackierung.

Auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya von Montmeló finden in den nächsten zwei Wochen unter anderem sechs Testtage statt. Der Startschuss zur neuen Saison erfolgt am 15. März in Melbourne.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Zürich: 3 Millionen Franken für Teillohnangebote privater Träger
Schweiz

Zürich: 3 Millionen Franken für Teillohnangebote privater Träger

Vier private Träger, die Teillohnstellen anbieten, sollen mit maximal 3,06 Millionen Franken pro Jahr unterstützt werden. Der Stadtrat beantragt dem Gemeinderat diesen Betrag für die Jahre 2021 bis 2024.

Gute Noten für die BAG-Kampagne im Kampf gegen das Coronavirus
Schweiz

Gute Noten für die BAG-Kampagne im Kampf gegen das Coronavirus

Die Präventionskampagne des Bundes im Kampf gegen das Coronavirus zeigt gemäss einer Umfrage Wirkung. Nicht nur sind die Verhaltens- und Hygieneregeln einem Grossteil der Bevölkerung bekannt, sondern sie werden auch akzeptiert und umgesetzt.

Dani Landolf übernimmt die Leitung der Solothurner Literaturtage
Schweiz

Dani Landolf übernimmt die Leitung der Solothurner Literaturtage

Dani Landolf übernimmt die Leitung der Solothurner Literaturtage, wie das Literaturfestival am Mittwoch mitteilte. Bis Ende letzten Jahres war er Geschäftsführer beim Schweizer Buchhändler- und Verlegerverband (SBVV).

Social Distancing: Nepals Polizisten nehmen Leute mit Klammern fest
International

Social Distancing: Nepals Polizisten nehmen Leute mit Klammern fest

Polizisten in Nepal patrouillieren zurzeit mit grossen Klammern auf den leeren Strassen der Hauptstadt Kathmandu. Sie suchen Leute, die die strikte Ausgangssperre im Himalaya-Land brechen.