Alkoholisierte Autofahrerin fährt in Rotkreuz in Lichtsignalanlage


Roman Spirig
Regional / 04.11.19 12:22

Eine 28-jährige Frau ist am Sonntagnachmittag in Rotkreuz in den Masten einer Lichtsignalanlage gefahren. Sie wurde leicht verletzt, der durchgeführte Atemalkoholtest fiel positiv aus.

Alkoholisierte Autofahrerin fährt in Rotkreuz in Lichtsignalanlage (Foto: KEYSTONE /  / )
Alkoholisierte Autofahrerin fährt in Rotkreuz in Lichtsignalanlage

Die Ambulanz brachte die Lenkerin ins Spital, wie die Zuger Polizei am Montag mitteilte.

Weil aus dem Unfallauto Öl ausgelaufen war, standen auch Mitarbeitende des Strassenunterhaltsdienstes für die Reinigung der Fahrbahn im Einsatz, ebenso Mitarbeitende eines privaten Abschleppunternehmens für den Abtransport des beschädigten Fahrzeugs.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Nervenkrieg im Tarifkonflikt bei der Lufthansa geht weiter
Wirtschaft

Nervenkrieg im Tarifkonflikt bei der Lufthansa geht weiter

Bei der Lufthansa zeichnet sich weiterhin kein Frieden mit dem Kabinenpersonal ab. Die Flugbegleitergewerkschaft Ufo drohte am Mittwoch mit unbefristeten Streiks zur Vorweihnachtszeit, nachdem zuvor das Unternehmen von der Schlichtungsvereinbarung aus der vergangenen Woche zurückgetreten war.

Boeing findet für Unglücksmaschine 737 Max etliche Käufer
Wirtschaft

Boeing findet für Unglücksmaschine 737 Max etliche Käufer

Das nach zwei Abstürzen mit Flugverboten belegte Boeing-Flugzeugmodell 737 Max entpuppt sich auf der Luftfahrtmesse in Dubai als Verkaufsschlager. Verschiedene Fluggesellschaften kündigten dort Bestellungen von insgesamt bis zu 50 Maschinen des Typs im Wert von rund 6 Milliarden Dollar an.

Schweizer Curlerinnen in den Halbfinals
Sport

Schweizer Curlerinnen in den Halbfinals

Die Schweizer Curlerinnen um Skip Silvana Tirinzoni stehen an den Europameisterschaften im schwedischen Helsingborg schon nach sieben von neun Partien der Round Robin als Halbfinalistinnen fest. Mit einem 11:6 gegen Aufsteiger Estland errangen die Weltmeisterinnen Barbezat, Neuenschwander, Tirinzoni und Pätz vom CC Aarau ihren sechsten Sieg.

Luzern will Schaffung einer Fachstelle für Gleichstellung prüfen
Regional

Luzern will Schaffung einer Fachstelle für Gleichstellung prüfen

Der Luzerner Stadtrat will die Schaffung einer Fachstelle für Gleichstellung prüfen lassen. Er schlägt vor, eine Motion von Grüne, SP und GLP in ein Postulat umzuwandeln.