Alkoholisierter Jugendlicher verunfallt in Altdorf mit Mofa


Roman Spirig
Regional / 12.08.19 11:58

Ein 14-Jähriger ist am Sonntagabend in Altdorf mit seinem Mofa gestürzt und dabei erheblich verletzt worden. Er war ohne Helm unterwegs und und zeigte Alkoholsymptome.

Alkoholisierter Jugendlicher verunfallt in Altdorf mit Mofa
Alkoholisierter Jugendlicher verunfallt in Altdorf mit Mofa

Wie die Kantonspolizei Uri mitteilte, hatte sich der Jugendliche nach 21 Uhr mit anderen Altersgenossen auf einem Spielplatz aufgehalten. Als ein privater Sicherheitsmann dort einen Kontrollgang durchführte, verliessen die Teenager das Areal.

Der 14-Jährige setzte sich auf sein Mofa und fuhr ohne Helm davon. Bei der Allmendstrasse stürzte er und wurde erheblich verletzt. Die Ambulanz brachte ihn ins Kantonsspital.

Die Jugendanwaltschaft habe wegen Alkoholsymptomen beim Verunfallten eine Blutprobe angeordnet, teilte die Polizei mit. Sie beziffert den Sachschaden auf 500 Franken.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Bündner Regierung: Erhalt der Wasserkraft hat Priorität
Schweiz

Bündner Regierung: Erhalt der Wasserkraft hat Priorität

Nicht der Ausbau, sondern der Erhalt der Wasserkraft in der Schweiz hat Priorität, um die Ziele der Energiestrategie 2050 zu erreichen. Das schreibt die Bündner Regierung im Rahmen einer Vernehmlassung an den Bund.

Euroairport: Luftpost aus Brasilien mit Kokain getränkt
Schweiz

Euroairport: Luftpost aus Brasilien mit Kokain getränkt

Auf dem Flughafen Basel-Mülhausen sind Mitarbeitende der Eidgenössischen Zollverwaltung (EZV) auf ungewöhnliche Post gestossen: Eine Sendung aus Brasilien enthielt ein Schriftstück, das mit Kokain getränkt war.

Maximaler Schutz auf Bristenstrasse nicht möglich
Regional

Maximaler Schutz auf Bristenstrasse nicht möglich

Die Bergstrasse nach Bristen kann nicht durchgehend mit Leitplanken gesichert werden. Der Urner Regierungsrat empfiehlt dem Landrat, eine parlamentarische Empfehlung aus praktischen Gründen nicht zu überweisen.

Bikinimuseum zeigt Geschichte der Bademode
International

Bikinimuseum zeigt Geschichte der Bademode

Vom hochgeschlossenen Badekostüm aus Wolle zum superknappen Zweiteiler - das BikiniArtMuseum in Bad Rappenau bei Heilbronn (Baden-Württemberg) widmet sich in Deutschland der Geschichte der Bademode.