Alkoholisierter Lenker verursacht in Kradolf Selbstunfall


News Redaktion
Schweiz / 12.06.21 14:41

In Kradolf TG hat ein alkoholisierter Autofahrer wegen eines Sekundenschlafs einen Selbstunfall verursacht. Er musste seinen Führerausweis abgeben. Verletzt wurde niemand.

Ein Alkoholisierter Lenker hat in Kradolf einen Selbstunfall verursacht. (FOTO: Kantonspolizei Thurgau)
Ein Alkoholisierter Lenker hat in Kradolf einen Selbstunfall verursacht. (FOTO: Kantonspolizei Thurgau)

Der 19-Jährige war kurz nach 5.30 Uhr auf der Hauptstrasse in Richtung Sulgen unterwegs, wie die Kantonspolizei Thurgau am Samstag mitteilte. Vor dem Bahnübergang kam das Fahrzeug nach rechts von der Strasse ab und kollidierte mit der Leitplanke. Gegenüber den Einsatzkräften gab der Autofahrer an, wegen einem Sekundenschlaf die Kontrolle über das Fahrzeug verloren zu haben.

Der Unfallverursacher blieb unverletzt, der Sachschaden beträgt mehrere tausend Franken. Weil die Atemalkoholprobe beim Schweizer einen Wert von rund 0,5 mg/l ergab, wurde sein Führerausweis zuhanden des Strassenverkehrsamtes eingezogen, wie es weiter hiess.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Autobahn A2 und Bahnstrecke im Tessin unterbrochen wegen Unwetter
Schweiz

Autobahn A2 und Bahnstrecke im Tessin unterbrochen wegen Unwetter

Die rekordhohen Regenmengen im Tessin haben zu Störungen im Auto- und Bahnverkehr geführt: Seit Mittwochmorgen ist die Autobahn A2 zwischen Lugano und Melide/Bissone wegen Erdrutschen unterbrochen und seit der Nacht die Bahnstrecke von Cadenazzo nach Luino in Italien.

Queen-Gitarrist May findet Künstler nicht ganz einfach
International

Queen-Gitarrist May findet Künstler nicht ganz einfach

Künstler sind nach Ansicht von Queen-Gitarrist Brian May nicht ganz einfache Menschen. "Das sind komische, schwierige Personen", sagte der 74 Jahre alte Rocker im Interview der Zeitung "La Repubblica" (Donnerstag). Er wisse, dass er sich über das Universum in seinem Kopf mehr im Klaren sei als über das echte, erklärte der studierte Astrophysiker weiter.

CS schreibt deutlich tieferen Quartalsgewinn wegen Archegos-Debakel
Wirtschaft

CS schreibt deutlich tieferen Quartalsgewinn wegen Archegos-Debakel

Die Credit Suisse hat die Auswirkungen des US-Hedgefonds-Debakels vom März auch im zweiten Quartal zu spüren bekommen.

Buchenwälder im Tessin und in Solothurn sind neu Weltnaturerbe
Schweiz

Buchenwälder im Tessin und in Solothurn sind neu Weltnaturerbe

Die alten Buchenwälder auf dem Bettlachstock im solothurnischen Jura und im Val di Lodano im Tessin gehören neu zum Weltnaturerbe. Die Unesco hat sie am Mittwoch mit zehn weiteren Wäldern in Europa in die Liste der bedeutenden alten Buchenwälder Europas aufgenommen.