Alle Europameister-schaften im Turnen abgesagt


Roman Spirig
Sport / 17.03.20 12:46

Europäischen Turnverband UEG sagt alle vier Europameisterschaften im Turnen und in der Rhythmischen Sportgymnastik infolge des Coronavirus ab.

Alle Europameister-schaften im Turnen abgesagt (Foto: KEYSTONE / EPA / RONALD WITTEK)
Alle Europameister-schaften im Turnen abgesagt (Foto: KEYSTONE / EPA / RONALD WITTEK)

Die UEG und die organisierenden Nationalverbände hatten eine Zeitlang versucht, die Veranstaltungen mit strengen Sicherheitsvorkehrungen abzuhalten.

Die anhaltenden Herausforderungen wie Reisebeschränkungen und Regierungsmandate führten jedoch laut UEG zu einer gründlichen Neubewertung und somit zu den Absagen.

Betroffen sind die vier Europameisterschaften in den olympischen Disziplinen: Die EM der Kunstturnerinnen in Paris (30. April bis 3. Mai), die EM im Trampolin in Göteborg (7. bis 10. Mai), die EM in der Rhythmischen Gymnastik in Kiew (21. bis 24. Mai) und die EM der Kunstturner in Baku (27. bis 31. Mai).

Man werde sich bemühen, die Europameisterschaften in die zweite Jahreshälfte zu verschieben und mit den lokalen Organisationskomitees zusammenarbeiten, um neue Termine zu finden. Betroffen von der Absage sind auch olympische Qualifikationen. Daher sei eine Neuzuweisung von Quotenplätzen beim Weltverband beantragt worden, damit europäischen Turnern für die Olympia-Qualifikation kein Nachteil entsteht.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Stadt Zürich: Der Juni macht Kinogänger und Eltern froh
Schweiz

Stadt Zürich: Der Juni macht Kinogänger und Eltern froh

Die Stadt Zürich erwacht immer mehr zum Leben. Dank der vom Bundesrat beschlossenen Lockerungen gehen Schwimmbäder, Kinos und Theater in den nächsten Tagen wieder auf. Einzelne Schauhäuser bleiben aber noch zu.

Banken unterstützen Nidwaldner Bergbahnen
Regional

Banken unterstützen Nidwaldner Bergbahnen

Alle Privathaushalte im Kanton Nidwalden, in Engelberg OW und in Seelisberg UR erhalten einen Gutschein im Wert von 20 Franken, den sie bei einer Bergbahn nach Wahl im Verteilgebiet einlösen können. Damit wollen die Raiffeisenbank Nidwalden und die Nidwaldner Kantonalbank die lokale Bergbahnbranche unterstützen.

Weko veranlasst Erdgas-Durchleitung in der Zentralschweiz
Wirtschaft

Weko veranlasst Erdgas-Durchleitung in der Zentralschweiz

Die Wettbewerbskommission (Weko) setzt ein Zeichen für die Öffnung des Gasmarkts. Die Behörde veranlasst in der Zentralschweiz die Durchleitung über die Erdgasnetze für Dritte. Die Endkunden sollen den Anbieter frei wählen können.

Naturphänomene in der Kunstplattform Akku
Regional

Naturphänomene in der Kunstplattform Akku

Die Akku Kunstplattform in Emmenbrücke zeigt bis am 2. August in ihrer Ausstellung "Bewegung im Gewölk" Bilder von Naturphänomenen und Landschaften. Für die Ausstellung zusammengeführt wurden Werke von Marie-Theres Amici und Thierry Perriard sowie Bilder aus Emmer Sammlungen.