Andy Murray schlägt die Nummer 10


News Redaktion
Sport / 25.10.21 21:55

Andy Murray kommt erstmals seit 14 Monaten wieder zu einem Sieg gegen einen Top-10-Spieler.

Andy Murray sorgte in Wien für ein Ausrufezeichen (FOTO: KEYSTONE/AP/Mark J. Terrill)
Andy Murray sorgte in Wien für ein Ausrufezeichen (FOTO: KEYSTONE/AP/Mark J. Terrill)

Der 34-jährige Schotte gewann in der 1. Runde des ATP-500-Turniers von Wien gegen den Polen Hubert Hurkacz, die Nummer 10 der Welt, in 2 Stunden und 40 Minuten mit 6:4, 6:7 (6:8), 6:4.

Seinen letzten Sieg gegen einen Top-10-Spieler hatte Murray im letzten Jahr in Cincinnati gegen Alexander Zverev gefeiert.

In Wien trifft er nun im Achtelfinal auf den 16 Jahre jüngeren Spanier Carlos Alcaraz (ATP 42).

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Salt gibt bei Umsatz und Gewinn im Sommer kräftig Gas
Wirtschaft

Salt gibt bei Umsatz und Gewinn im Sommer kräftig Gas

Salt hat bei Umsatz und Gewinn kräftig Gas gegeben. Dies trieb den Umsatz in den ersten neun Monaten um 4,8 Prozent auf 765,6 Millionen Franken nach oben.

Ärzte entfernen Biden
International

Ärzte entfernen Biden "gutartig erscheinenden" Darmpolypen

US-Präsident Joe Biden ist nach Angaben seines Arztes ein "gutartig erscheinender" Polyp aus dem Dickdarm entfernt worden.

Illegale Geldspiele: Zuger Parlament für Verschärfung des Gesetzes
Regional

Illegale Geldspiele: Zuger Parlament für Verschärfung des Gesetzes

Auch der Zuger Kantonsrat will illegales Geldspiel in Gastrobetrieben und Vereinslokalen besser in den Griff bekommen. Dies geht aus der Debatte der ersten Lesung vom Donnerstag hervor. Das Gastgewerbegesetz soll so angepasst werden, dass die Gemeinden Verstösse effektiver sanktionieren können, etwa durch einen Entzug der Alkoholabgabebewilligung.

Kauf lokal - Schenk mit Herz!

Kauf lokal - Schenk mit Herz!

Die tollsten Geschenke findest du in der schönen City Luzern. Gerade jetzt ist es wichtig, dein Weihnachts-Shopping lokal zu tätigen. Unterstütze damit die lokalen Geschäfte mit Herz!