Angetrunkener Lenker fährt in Winterthur Fussgängerin an


News Redaktion
Schweiz / 16.01.23 11:12

Am frühen Montagmorgen hat ein angetrunkener Autofahrer in Winterthur eine Fussgängerin angefahren. Die 55-jährige Frau wurde schwer verletzt.

Eine 55-jährige Fussgängerin ist am Montagmorgen auf dem Fussgängerstreifen vor dem
Eine 55-jährige Fussgängerin ist am Montagmorgen auf dem Fussgängerstreifen vor dem "Superblock" angefahren worden. Der Lenker war wohl betrunken. (Archivbild) (FOTO: KEYSTONE/ALEXANDRA WEY)

Der Unfall passierte auf der Zürcherstrasse, auf Höhe des "Superblocks", wo die Stadtverwaltung ihren Sitz hat. Wie die Stadtpolizei mitteilte, fuhr der 32-jährige Italiener in Richtung Hauptbahnhof, als er die Frau auf dem Zebrastreifen erfasste.

Mit schweren Verletzungen musste sie ins Spital gebracht werden. Der Autofahrer blieb beim Unfall unverletzt. Ein Atemlufttest habe gezeigt, dass der Mann wohl angetrunken gewesen sei. Die Polizei ordnete eine Blut- und Urinprobe an.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Matarazzo wird Breitenreiters Nachfolger bei Hoffenheim
Sport

Matarazzo wird Breitenreiters Nachfolger bei Hoffenheim

Hoffenheim verpflichtet Pellegrino Matarazzo als Nachfolger für André Breitenreiter. Der frühere Stuttgart-Trainer bekommt bei den schwer in der Krise steckenden Kraichgauern einen Vertrag bis 2025.

Erdbeben: Mehr als 280 Tote alleine in der Türkei
International

Erdbeben: Mehr als 280 Tote alleine in der Türkei

Bei dem schweren Erdbeben in der türkisch-syrischen Grenzregion sind nach offiziellen Angaben alleine in der Türkei 284 Menschen ums Leben gekommen. Mehr als 2000 Menschen seien verletzt worden, sagte Vizepräsident Fuat Oktay am Montag.

Rückstände von Flammschutzmittel nach Brand in Schattdorf
Regional

Rückstände von Flammschutzmittel nach Brand in Schattdorf

Nach zwei Bränden in einem Recycling-Center in Schattdorf UR zum Jahreswechsel hat das Urner Amt für Umwelt Rückstände in der Umgebung nachgewiesen. Die Proben enthielten Spuren von Flammschutzmittel und PAK, das bei der unvollständigen Verbrennung entsteht.

Microsoft bläst mit ChatGPT-Machern zum Angriff auf Google
Wirtschaft

Microsoft bläst mit ChatGPT-Machern zum Angriff auf Google

Microsoft will mithilfe von Technologie hinter dem Text-Automaten ChatGPT den Marktführer Google bei der Web-Suche herausfordern. Nutzer von Microsofts Suchmaschine Bing sollen Anfragen in Textform eingeben und Antworten in Chat-Form zurückbekommen können.