Anna Margrit Annen zeigt in der Kunsthalle Luzern gerasterte Bilder


News Redaktion
Regional / 14.01.22 16:03

Die Kunsthalle Luzern stellt ihre Räume bis am 20. März der Künstlerin Anna Margrit Annen zur Verfügung. Zu sehen sind in der Ausstellung "weit" unter anderem Installationen mit gerasterten Bildplatten.

Ein Werk von Anna Margrit Annen, das in der Kunsthalle gezeigt wird, in einer Probehängung. (FOTO: Kunsthalle Luzern)
Ein Werk von Anna Margrit Annen, das in der Kunsthalle gezeigt wird, in einer Probehängung. (FOTO: Kunsthalle Luzern)

Raster, Strukturen und Geflechte prägen das Werk der 70-jährigen Künstlerin. Der Ausstellungsraum weist ebenfalls markante Rasterungen auf. Diese dienen als Orientierung für eine raumspezifische Installation, wie die Kunsthalle zur Vernissage vom Samstag schrieb.

Mit Hilfe von identisch grossen gerasterten Kartonplatten schuf Annen Werkgruppen, die sie im Raum arrangierte. Ergänzt wird die Ausstellung durch eine Videoinstallation.

Annen wurde im Kanton Zug geborenen, lebt und arbeitet aber seit 50 Jahren in Luzern. Tätig ist sie in den Bereichen Malerei, Zeichnung, Installation und Video. Die freischaffende Künstlerin hatte zudem verschiedene Lehraufträge an Kunstschulen inne.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Stadler Rail erhält Auftrag für Zugsicherungssysteme in der Schweiz
Wirtschaft

Stadler Rail erhält Auftrag für Zugsicherungssysteme in der Schweiz

Der Zugbauer Stadler Rail hat einen Auftrag für die Nachrüstung von Zugsicherungssystemen erhalten. Es ist der erste Auftrag dieser Art in der Schweiz.

Lachner Wiehnachtszauber 2022
Events

Lachner Wiehnachtszauber 2022

Geniessen Sie zu zweit, mit Freunden oder mit Ihrer Firma einen traumhaften Abend. Der Lachner Wiehnachtszauber ist umgeben von schöner Musik, weihnachtlicher Atmosphäre, hochstehender Kulinarik und einzigartigem Ambiente während der Adventszeit. Entfliehen Sie dem Alltag und tauchen Sie von 24. November bis 23. Dezember 2022 ein in eine Welt voller Schönem.

50 Prozent mehr neue Fotovoltaikanlagen innert Jahresfrist
Schweiz

50 Prozent mehr neue Fotovoltaikanlagen innert Jahresfrist

Nach dem Rekordjahr 2021 zeichnen sich in der Schweiz auch für 2022 neue Höchstzahlen bei der Installation von Fotovoltaikanlagen ab. Für 2023 stehen 600 Millionen Franken für deren Förderung zur Verfügung.

Bundesanwalt will Mafia-Bekämpfung intensivieren
Schweiz

Bundesanwalt will Mafia-Bekämpfung intensivieren

Bundesanwalt Stefan Blättler will mit härteren Bandagen gegen die Mafia kämpfen. "Wir müssen jetzt vorwärts machen", sagte er im Interview mit der "Schweiz am Wochenende".