Anonyme Drohung gegen Zürcher und Aargauer Verlagshäuser


Roman Spirig
Schweiz / 05.11.18 20:32

Aufgrund einer anonymen Drohung gegen ein Verlagshaus ist die Polizei heute Montag im Zürcher Seefeld-Quartier ausgerückt. Dort befindet sich das Medienhaus des Ringier-Konzerns. Auch bei der Zentrale der CH Media in Aarau ging eine Drohung ein.

Anonyme Drohung gegen Zürcher und Aargauer Verlagshäuser
Anonyme Drohung gegen Zürcher und Aargauer Verlagshäuser

Wie die Stadtpolizei Zürich mitteilte, ging am Montagvormittag bei mehreren Verlagshäusern eine ernstzunehmende Drohung gegen ein Verlagshaus ein. Die Stadtpolizei habe umgehend reagiert und im betroffenen Bereich bei der Dufourstrasse ein grösseres Sicherheitsdispositiv aufgezogen.

Die Sicherheitsmassnahmen dauern nach wie vor an, wie eine Sprecherin am Abend auf Anfrage der Agentur Keystone-SDA erklärte. Weitergehende Informationen zur Drohung und den konkreten Massnahmen werden aus polizeitaktischen Gründen nicht gemacht.

Auch bei der Zentrale der Zeitungen der CH Media im Telliquartier in Aarau ("Aargauer Zeitung") wurde eine Polizeipatrouille stationiert. Es handle sich um eine vorsorgliche Massnahme, wie Bernhard Graser, Mediensprecher der Aargauer Kantonspolizei, auf Anfrage sagte. Auch bei der Zentrale in Aarau war eine Drohung per Mail eingegangen.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Merkel ruft in Chemnitz zu Abgrenzung gegen Rechtsradikale auf
International

Merkel ruft in Chemnitz zu Abgrenzung gegen Rechtsradikale auf

Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich drei Monate nach der tödlichen Messerattacke in Chemnitz den Fragen der Bürger gestellt. Sie rief dazu auf, sich bei Demonstrationen scharf gegen Fremdenfeinde und Rechtsradikale abzugrenzen.

CEO Florian Kohler verlässt Swiss Ice Hockey
Sport

CEO Florian Kohler verlässt Swiss Ice Hockey

CEO Florian Kohler wird Swiss Ice Hockey per Ende der laufenden Saison verlassen. Er trug die operative Verantwortung beim Verband seit 2013.

Carlos Lima neuer Trainer bei Spono Nottwil
Regional

Carlos Lima neuer Trainer bei Spono Nottwil

Spono Nottwil engagierte als neuen Trainer der ersten Frauen-Mannschaft den ehemaligen Internationalen Carlos Lima. Der 48-Jährige mit 181 Länderspielen ersetzt den ehemaligen Nationaltrainer Urs Mühlethaler, der vor zwei Tagen nach vierjähriger Tätigkeit entlassen worden ist.

Riesen-Postkarte auf Aletschgletscher weist auf Klimawandel hin
Schweiz

Riesen-Postkarte auf Aletschgletscher weist auf Klimawandel hin

Auf dem Aletschgletscher ist eine Riesen-Postkarte ausgelegt worden, nach Angaben des Bundes die grösste der Welt. Die Riesen-Postkarte soll auf den Klimawandel und die damit einher gehende Bedrohung der Gletscher aufmerksam machen. Das Video dazu sehen Sie hier.