Arbeiter fällt in Tuggen acht Meter in die Tiefe


Roman Spirig
Regional / 10.01.20 10:55

Ein 24-jähriger Arbeiter ist am Donnerstagnachmittag in Tuggen beim Entfernen von Dachplatten durch das Dach gebrochen und rund acht Meter in die Tiefe gestürzt. Er verletzte sich dabei erheblich, die Rega flog ihn in eine Spezialklinik.

Arbeiter fällt in Tuggen acht Meter in die Tiefe (Foto: KAPO Schwyz)
Arbeiter fällt in Tuggen acht Meter in die Tiefe (Foto: KAPO Schwyz)

Der Unfall ereignete sich kurz vor 16 Uhr im Betti in Tuggen, als mehrere Personen auf dem Dach an der Arbeit waren, wie die Kantonspolizei Schwyz am Freitag mitteilte. Sie habe Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Kansas City Chiefs und San Francisco 49ers erreichen Super Bowl
Sport

Kansas City Chiefs und San Francisco 49ers erreichen Super Bowl

Die Kansas City Chiefs haben zum dritten Mal nach 1967 und 1970 die Super Bowl erreicht. Ihr Gegner im Finalspiel der amerikanischen Football-Liga NFL sind am 2. Februar in Miami die San Francisco 49ers.

5000 Soldaten! WEF in Davos hält den Sicherheitsverbund in der Schweiz auf Trab
Schweiz

5000 Soldaten! WEF in Davos hält den Sicherheitsverbund in der Schweiz auf Trab

Das Weltwirtschaftsforum WEF findet zwar diese Woche im Bündner Ferienort Davos statt, hält aber den Sicherheitsverbund von Polizei und Armee samt Luftwaffe in der ganzen Schweiz auf Trab. Bis 5000 Soldaten können eingesetzt werden, und Polizeikräfte aller Kantone stehen im Einsatz.

Trumps WEF-Besuch fordert die Zürcher Polizei
Regional

Trumps WEF-Besuch fordert die Zürcher Polizei

Scharfschützen, gepanzerte Fahrzeuge, Sprengstoffhunde und die Zusammenarbeit mit dem amerikanischen Secret Service: Der Transport des US-Präsidenten Donald Trump ans Weltwirtschaftsforum (WEF) in Davos ist eine besondere Herausforderung für die Kantonspolizei Zürich.

Noël wiederholt Vorjahressieg - Schweizer knapp neben dem Podest
Sport

Noël wiederholt Vorjahressieg - Schweizer knapp neben dem Podest

Clément Noël hat wie im Vorjahr den Weltcup-Slalom von Wengen gewonnen. Der Franzose siegte mit einer Reserve von vier Zehnteln und mehr vor dem Norweger Henrik Kristoffersen und dem Russen Alexander Choroschilow.