Arg überladener Lieferwagen auf der A2 aus dem Verkehr gezogen


Roman Spirig
Regional / 10.01.20 10:48

Einen überladenen Lieferwagen hat die Nidwaldner Kantonspolizei am Donnerstag bei einer Schwerverkehrskontrolle auf der Autobahn A2 gestoppt. Der 37-jährige Lenker des ausländischen Fahrzeugs transportierte 2,4 Tonnen zu viel.

Arg überladener Lieferwagen auf der A2 aus dem Verkehr gezogen (Foto: KEYSTONE / URS FLUEELER)
Arg überladener Lieferwagen auf der A2 aus dem Verkehr gezogen (Foto: KEYSTONE / URS FLUEELER)

Statt den maximal erlaubten 3,5 Tonnen Gesamtgewicht brachte der Lieferwagen über 5,9 Tonnen auf die Waage, wie die Kantonspolizei Nidwalden am Freitag mitteilte. Die zulässige Achslast war um 74 Prozent überschritten. Der Lenker, der von Buochs in Richtung Norden unterwegs war, durfte nicht mehr weiterfahren. Er musste zur Deckung von Busse sowie Verfahrenskosten einen hohen Geldbetrag hinterlegen und wird angezeigt.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Baar: Sika investiert in Fabrik im Norden Kolumbiens
Wirtschaft

Baar: Sika investiert in Fabrik im Norden Kolumbiens

Sika hat in ein Bauchemiewerk in der kolumbianischen Stadt Barranquilla investiert. Die Fabrik stellt Betonzusatzmittel, Flüssigmembranen auf Acrylbasis und Mörtel her und beliefert Kunden in der ganzen Karibik und im Norden Kolumbiens.

Spider Murphy Gang - Akustiktour
Events

Spider Murphy Gang - Akustiktour

Die Spider Murphy Gang kommen auf Ihrer Akustiktour am 23. Januar live ins Volkshaus in Zürich.

Trump will vor Treffen mit Netanjahu Nahost-Friedensplan vorlegen
International

Trump will vor Treffen mit Netanjahu Nahost-Friedensplan vorlegen

US-Präsident Donald Trump will seinen Nahost-Friedensplan demnächst vorlegen. Der Plan soll noch vor dem für Dienstag geplanten Besuch des israelischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu und dessen Herausforderer Benny Gantz in Washington veröffentlicht werden.

Jean Paul Gaultiers spektakulärer Abschied vom Laufsteg
International

Jean Paul Gaultiers spektakulärer Abschied vom Laufsteg

Abschied eines legendären Modeschöpfers: Am Mittwochabend hat Jean Paul Gaultier in Paris seine letzte Haute Couture-Show gezeigt. Zu dem letzten Defilee wurde ein Musical aufgeführt, in dem prominente Künstler auftraten.