Art on Ice


Eliane Schelbert
Events / 06.02.20 11:52

Vom 06. bis 09. Februar findet die 25 Jahre Jubiläums- Show mit Musikstars, den besten Eiskunstläufern, Akrobaten und Tänzer mit beeindruckenden Bühnen-Designs und Lichtspielen wieder im Hallenstadion Zürich statt.

Art on Ice 2020
Art on Ice 2020

Die neue Show wird einen bunten Strauss an Weltklasse-Unterhaltung bieten und eine Menge an Niegesehenem beinhalten.

ART ON ICE, in der Schweiz erfunden und seit 25 Jahren in der Schweiz produziert, ist eben mehr als eine Eiskunstlauf-Gala, ist das perfekte Zusammenspiel von Musikstars auf der Bühne und Olympiasiegern und Weltmeistern auf dem Eis. Dazu brillieren Tänzer und Akrobaten und lassen durch beeindruckende Bühnenbilder staunen.

Zur Jubiläums-Show zum 25. Geburtstag hat ART ON ICE gleich zwei internationale Musik-Stars engagiert: Aloe Blacc und Rebecca Ferguson. Alina Zagitova ist die Olympiasiegerin von 2018 und Weltmeisterin von 2019. Die 17-Jährige Russin aus Ischewsk kommt erstmals in die Schweiz. Die weiteren Top-Läufer bei ART ON ICE 2020 sind der zweifache Weltmeister Javier Fernandez aus Spanien, Tatiana Volosozhar & Maxim Trankov und die aktuellen Paarlauf- Europameister Vanessa James & Morgan Ciprès.

Doch auch an Schweizer-Stars wurde nicht gespart: Bligg und Bastian Baker sind die Schweizer Musik-Liveacts der Show, Comedian Marco Rima ist die lustige, skurrile, aber auch poetische Hauptfigur der Story der Show und Olympiateilnehmerin Alexia Paganini vertritt die Heimat auf dem Eis.

Tickets gibt es beim Ticketcorner.

Alina Zagitova
Alina Zagitova
Aloe Blacc
Aloe Blacc
Bligg, Bastian Baker und Marco Rima
Bligg, Bastian Baker und Marco Rima
Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Tom Cruise will Weltall-Film mit Doug Liman drehen
International

Tom Cruise will Weltall-Film mit Doug Liman drehen

Tom Cruise will für den geplanten Weltraum-Film mit Dreharbeiten auf der Internationalen Raumstation ISS Regisseur Doug Liman ("Die Bourne Identität") an Bord holen. Dies berichteten die Branchenportale "Hollywood Reporter" und "Deadline.com" am Dienstag (Ortszeit).

Schweizer Industrie spürt Corona im ersten Quartal
Wirtschaft

Schweizer Industrie spürt Corona im ersten Quartal

Die Coronakrise hat bei der Schweizer Industrie im ersten Quartal deutliche Spuren hinterlassen.

Weitere Spieler wieder auf dem Rasen
Sport

Weitere Spieler wieder auf dem Rasen

Am Montag nehmen auch der FC Zürich, Thun und Lugano den Trainingsbetrieb wieder auf.

Weitere Lockerungen - Bundesrat beendet Notrechts-Regime
Schweiz

Weitere Lockerungen - Bundesrat beendet Notrechts-Regime

Die Schweiz macht einen grossen Schritt Richtung Normalität: Der Bundesrat hat am Mittwoch beschlossen, die "ausserordentliche Lage" zu beenden. Bergbahnen, Campings und Kinos dürfen den Betrieb aufnehmen, Veranstaltungen mit bis zu 300 Personen sind wieder erlaubt.