Auch das Europa-League-Rückspiel von Basel in Frankfurt


News Redaktion
Sport / 12.03.20 18:08

Auch das Europa-League-Achtelfinal-Rückspiel des FC Basel wird bei Eintracht Frankfurt ausgetragen.

Der FC Basel (in der Bildmitte Trainer Marcel Koller) wird zweimal bei Eintracht Frankfurt antreten (FOTO: KEYSTONE/EPA/ARMANDO BABANI)
Der FC Basel (in der Bildmitte Trainer Marcel Koller) wird zweimal bei Eintracht Frankfurt antreten (FOTO: KEYSTONE/EPA/ARMANDO BABANI)

Das Rückspiel ist auf den 19. März angesetzt und dürfte wie das am Donnerstag ausgetragene Hinspiel in Frankfurt ebenfalls ohne Zuschauer ausgetragen werden.

Basels CEO Roland Heri sagte zum Entscheid: Wir haben uns in der kurzen Zeit seit dem behördlichen Entscheid, dass das Rückspiel nicht in Basel stattfinden kann, zusammengesetzt und die Optionen geprüft. Dabei sind wir schnell zur Ansicht gekommen, dass eine Austragung im Stadion unseres Achtelfinal-Gegners unter den gegebenen Umständen und aus organisatorischen Gründen am meisten Sinn macht.

(sda)

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

RSI-Direktor Maurizio Canetta tritt zurück
Schweiz

RSI-Direktor Maurizio Canetta tritt zurück

Der Direktor von Radiotelevisione Svizzera (RSI) Maurizio Canetta hat auf 2021 seinen Rücktritt angekündigt. Dies teilte die SRG am Dienstag mit. Canetta arbeitete während 40 Jahren für das Unternehmen.

Wohnung nach Brand in Mehrfamilienhaus in Rebstein SG unbewohnbar
Schweiz

Wohnung nach Brand in Mehrfamilienhaus in Rebstein SG unbewohnbar

Eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in Rebstein SG ist bei einem Brand am Samstagabend zerstört worden. Im Haus wurden vorübergehend die Bewohner von fünf Wohnungen evakuiert. Verletzt wurde niemand. Warum der Brand ausbrach, ist noch unklar.

WHO: Corona-Höhepunkt in Süd- und Mittelamerika noch nicht absehbar
International

WHO: Corona-Höhepunkt in Süd- und Mittelamerika noch nicht absehbar

Der Höhepunkt der Coronavirus-Pandemie ist nach Auffassung der Weltgesundheitsorganisation (WHO) in Süd- und Zentralamerika noch nicht erreicht. "Süd- und vor allem Zentralamerika sind sicherlich zu Zonen intensiver Infektionen geworden."

Hongkong verlängert Corona-Beschränkungen um zwei Wochen
International

Hongkong verlängert Corona-Beschränkungen um zwei Wochen

Hongkong hat das Verbot für Versammlungen von mehr als acht Menschen um zwei Wochen verlängert.