Auch finanziell sehr erfolgreiches Jahr für die Berner Young Boys - YB mit 17 Millionen Franken Gewinn


Roman Spirig
Sport / 29.03.19 17:03

Die Sport und Event Holding, der die BSC Young Boys Betriebs AG angehört, hat 2018 bei einem Budget von 71 Millionen Franken einen Gewinn von gut 17 Millionen Franken erwirtschaftet. Das positive Ergebnis wurde nicht zuletzt durch die erstmalige Teilnahme an der Champions League möglich.

Auch finanziell sehr erfolgreiches Jahr für die Berner Young Boys - YB mit 17 Millionen Franken Gewinn (Foto: KEYSTONE / ALESSANDRO DELLA VALLE)
Auch finanziell sehr erfolgreiches Jahr für die Berner Young Boys - YB mit 17 Millionen Franken Gewinn (Foto: KEYSTONE / ALESSANDRO DELLA VALLE)

In früheren Jahren publizierte die im Privatbesitz der Familien Rihs stehende Organisation keine Zahlen zum jeweiligen Geschäftsverlauf. Seit neuem verlangen die Swiss Football League wie auch die UEFA entsprechende Kennzahlen aus den Abschlüssen.

(sda)

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Japan plant billionenschweres zweites Rettungspaket
Wirtschaft

Japan plant billionenschweres zweites Rettungspaket

Japans Regierung stellt neue Hilfen in Höhe von rund 1,3 Billionen Dollar zur Finanzierung japanischer Unternehmen zur Verfügung. Dies sagte Japans Premierminister Shinzo Abe am Mittwoch.

Zu wenig Platz: Stadt Zürich baut acht weitere Schulhaus-Pavillons
Schweiz

Zu wenig Platz: Stadt Zürich baut acht weitere Schulhaus-Pavillons

In der Stadt Zürich ist der Schulraum nach wie vor knapp. Der Stadtrat hat deshalb per Schuljahr 2021/22 den Bau von acht zusätzlichen Modular-Pavillons beschlossen. Sie kosten fast 30 Millionen Franken.

Auto rollt in Ennetbürgen in den Vierwaldstättersee
Regional

Auto rollt in Ennetbürgen in den Vierwaldstättersee

Baden gegangen ist ein Auto am Montagabend in Ennetbürgen. Das abgestellte Fahrzeug war von einem Parkfeld führerlos in den Vierwaldstättersee gerollt. Verletzt wurde niemand, die Feuerwehr zog den Wagen aus dem Wasser.

Rasender Motorradfahrer in Fläsch erwischt
Schweiz

Rasender Motorradfahrer in Fläsch erwischt

Bei einer Geschwindigkeitskontrolle ist am Dienstag in Fläsch GR ein Motorradfahrer erwischt worden, der ausserorts mit 144 Kilometern pro Stunde (km/h) unterwegs war. Es handelt sich um ein Raserdelikt. Der Führerausweis wurde ihm abgenommen.