Auch Romain Détraz muss Saison beenden


News Redaktion
Sport / 18.01.23 16:54

Das Schweizer Skicross-Team bleibt in diesem Winter von gesundheitlichen Rückschlägen weiter nicht verschont. Mit Romain Détraz muss ein vierter Fahrer die Saison vorzeitig beenden.

Romain Détraz zwingen anhaltende Rückenprobleme zu einer Operation (FOTO: KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER)
Romain Détraz zwingen anhaltende Rückenprobleme zu einer Operation (FOTO: KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER)

Détraz muss sich wegen eines Bandscheibenvorfalls einer Operation unterziehen, wie er auf Instagram bekanntgab.

Der 29-jährige Waadtländer erreichte in seiner Karriere im Weltcup drei Mal einen Podestplatz. In dieser Saison überstand er - von Rückenproblemen geplagt - in drei Anläufen jedoch kein einziges Mal die Qualifikation.

Olympiasieger Ryan Regez, Weltmeister Alex Fiva und Luca Lubasch hatten sich im Dezember alle innert Wochenfrist einen Kreuzbandriss zugezogen und fallen ebenfalls für den Rest des WM-Winters aus.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Basil Sieber solider 15. an der Heim-WM
Sport

Basil Sieber solider 15. an der Heim-WM

Der Engadiner Basil Sieber erreicht an der Skeleton-WM in St. Moritz als einziger Schweizer den Finaldurchgang der besten 20 und belegt dort den 15. Platz.

Schwyzer Regierung muss Strassenbauprojekt in Tuggen überarbeiten
Regional

Schwyzer Regierung muss Strassenbauprojekt in Tuggen überarbeiten

Der Kanton Schwyz muss bei der Sanierung der Strasse zwischen Wangen und Tuggen über die Bücher. Das Verwaltungsgericht hat Beschwerden von Verbänden gutgeheissen, die den Wildtierkorridor gefährdet sehen und die Höhe von Haltekanten bemängelten.

Timo Meier kassiert mit San Jose bittere Niederlage
Sport

Timo Meier kassiert mit San Jose bittere Niederlage

Timo Meier und die San Jose Sharks müssen in der NHL eine bittere Niederlage hinnehmen. Sein Team verspielt in den Schlussminuten gegen die Carolina Hurricanes leichtfertig eine Zwei-Tore-Führung.

Mehr als hundert Geparden sollen von Südafrika nach Indien umziehen
International

Mehr als hundert Geparden sollen von Südafrika nach Indien umziehen

Über hundert Geparden sollen in den nächsten Jahren von Südafrika nach Indien umziehen. Dies sei Teil eines grossen Programms zur Wiederansiedlung der schnellsten Landtiere der Welt in ihrem Zielland, teilte das südafrikanische Umweltministerium am Donnerstag mit.