Auf dem Säntis getesteter Superlaser kann Blitze abwehren


News Redaktion
Schweiz / 16.01.23 17:00

Mit einem in den Himmel gerichteten Superlaser können Blitze abgewehrt werden. Das zeigt eine neue Studie im Fachblatt "Nature Photonics". Getestet wurde der Laser auf dem Gipfel des Säntis.

Der Superlaser wurde im Sommer 2021 auf dem Säntis getestet. (FOTO: TRUMPF GmbH)
Der Superlaser wurde im Sommer 2021 auf dem Säntis getestet. (FOTO: TRUMPF GmbH)

Künftig könnten solche Laser sensible Einrichtungen wie Atomkraftwerke oder Flughäfen vor Blitzen schützen, wie die Forschenden in der am Montag erschienen Studie schrieben.

"Wir glauben, dass dieser experimentelle Durchbruch zu Fortschritten im Blitzschutz und in der Blitzphysik führen wird", schrieben die Autoren in der Studie. Bislang wurde zum Schutz vor Blitzen auf eine vor fast 300 Jahren erfundene Technik gesetzt - ein geerdeter Metallstab. Dieser hat aber nur eine sehr beschränkte Reichweite.

Das Forschungsteam experimentierte mit dem Laser im Sommer 2021 auf dem Säntis. Der drei Tonnen schwere "Laser Lightning Rod" (LLR) wurde dafür mit dem Helikopter auf den Gipfel des Berges gebracht. Die Datenanalyse konnte nun zeigen, dass der Laser Blitze effektiv lenken kann.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Winterthur mit weiterem Mini-Sieg
Sport

Winterthur mit weiterem Mini-Sieg

Winterthur gewinnt gegen Lugano 1:0 und schliesst damit nach Punkten zu Zürich auf.

Zürcher Ärztin soll Kochsalzlösung statt Impfstoff gespritzt haben
Schweiz

Zürcher Ärztin soll Kochsalzlösung statt Impfstoff gespritzt haben

Eine Zürcher Ärztin soll jungen Tänzerinnen und Tänzern der Tanz Akademie Zürich (TaZ) Kochsalzlösung statt den Corona-Impfstoff gespritzt haben. Die Polizei ermittelt.

Neue Identitätskarte wird ab Anfang März ausgestellt
Schweiz

Neue Identitätskarte wird ab Anfang März ausgestellt

Ab dem 3. März wird in der Schweiz die neue Identitätskarte ausgestellt. Nach Angaben des Bundesamtes für Polizei (Fedpol) hat sie ein neues Design und verfügt über modernste Sicherheitsmerkmale.

Cahn wird Intendant an Deutscher Oper - Berlins Opernszene im Umbruch
International

Cahn wird Intendant an Deutscher Oper - Berlins Opernszene im Umbruch

Die Deutsche Oper Berlin als eines der führenden Musiktheater des Landes soll jünger und diverser werden. Das kündigte der designierte Intendant Aviel Cahn am Montag an.