Auffahrunfall nach Selbstunfall auf A4 bei Immensee


Roman Spirig
Regional / 03.09.19 14:04

Bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn A4 in Immensee hat eine 26-jährige Autolenkerin leicht verletzt. Vor ihr war der Verkehr ins Stocken geraten, weil Fahrzeugteile nach einem Selbstunfall auf der Strasse lagen.

Auffahrunfall nach Selbstunfall auf A4 bei Immensee (Foto: Kapo Schwyz)
Auffahrunfall nach Selbstunfall auf A4 bei Immensee (Foto: Kapo Schwyz)

Der Rettungsdienst brachte die Frau ins Spital, wie die Schwyzer Kantonspolizei am Dienstag mitteilte. Zuvor war ein 22-jähriger Autolenker gegen 13.30 Uhr unterwegs in Richtung Küssnacht gewesen, als er links mit der Mittelleitplanke kollidierte. Das Auto drehte sich und kam auf der rechten Fahrspur zum Stillstand.

Der Lenker blieb unverletzt, musste sich aber aufgrund des Verdachts auf Fahren unter Drogeneinfluss im Spital einer Blut- und Urinprobe unterziehen und seinen Führerschein auf der Stelle abgeben.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Suter und Riat als vierfache Torschützen
Sport

Suter und Riat als vierfache Torschützen

Mit dem ZSC-Stürmer Pius Suter und dem Bieler Stürmer Damien Riat brillieren gleich zwei Spieler in der Runde vom Samstag als vierfache Torschützen.

Demonstration für Wikileaks-Gründer Assange mit Prominenten
International

Demonstration für Wikileaks-Gründer Assange mit Prominenten

Kurz vor Beginn der Anhörung des Wikileaks-Gründers Julian Assange haben Prominente am Samstag auf einem Protestmarsch in London dessen Freiheit gefordert. Sie demonstrierten gegen die mögliche Auslieferung des gebürtigen Australiers an die USA.

Stuntman
International

Stuntman "Mad Mike" stirbt in selbstgebauter Rakete

Der US-Tüftler und selbst ernannte "weltbeste Hasardeur" Mike Hughes ist am Samstag in Kalifornien bei einem Flug mit einer selbstgebastelten Rakete ums Leben gekommen. Der auch als "Mad Mike" bekannte 64-Jährige wollte eine Flughöhe von rund 1500 Meter erreichen.

Missglücktes Abbiegemanöver - Geländewagenfahrer verletzt
Schweiz

Missglücktes Abbiegemanöver - Geländewagenfahrer verletzt

Beim Zusammenprall zweier Autos auf einer Verzweigung in Zuoz ist am Freitagmittag ein 58-jähriger Geländewagenfahrer verletzt worden. Sein Fahrzeug schleuderte gegen eine Leitplanke und kippte auf die Seite.