Auto fährt nach Kollision mit Lastwagen im Sonnenbergtunnel davon


Roman Spirig
Regional / 13.08.19 13:56

Nach einem Spurwechsel im Sonnenbergtunnel auf der Autobahn A2 ist am Dienstagvormittag ein Auto mit einem Anhängerzug zusammengeprallt. Verletzt wurde niemand, der Autolenker fuhr weiter, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Auto fährt nach Kollision mit Lastwagen im Sonnenbergtunnel davon (Foto: KEYSTONE / URS FLUEELER)
Auto fährt nach Kollision mit Lastwagen im Sonnenbergtunnel davon (Foto: KEYSTONE / URS FLUEELER)

Das Auto dürfte am Heck Beschädigungen aufweisen, teilte die Luzerner Polizei mit. Beide Fahrzeuge waren kurz nach 10.30 Uhr in Fahrrichtung Süden unterwegs, als es zur Kollision kam.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Wir essen eine Menge von 27 Würfelzucker pro Person und Tag, 20 davon aus eigener Produktion
Schweiz

Wir essen eine Menge von 27 Würfelzucker pro Person und Tag, 20 davon aus eigener Produktion

Bei Zucker denkt man an Zuckerrohr und Karibik. 72 Prozent des Schweizer Zuckerbedarfs stammt aber aus Schweizer Produktion. Das sind fast 20 der 27 Stück Würfelzucker, die jede Schweizer Person pro Tag verzehrt. 1911 betrug der Selbstversorgungsgrad erst 3 Prozent.

50. Ausgabe des WEF mit grosser Feier und Rede von Von der Leyen
International

50. Ausgabe des WEF mit grosser Feier und Rede von Von der Leyen

Ursula von der Leyen hat eine Rede zu den Feierlichkeiten zur 50. Ausgabe des WEF gehalten. Die neue EU-Kommissionspräsidentin lobte WEF-Gründer Klaus Schwab darin in den höchsten Tönen.

Bunt gegen das WEF und die Klimaleugner: Die Manifestation in Davos brachte rund hundert Personen auf die Strasse.
Schweiz

Bunt gegen das WEF und die Klimaleugner: Die Manifestation in Davos brachte rund hundert Personen auf die Strasse.

Bunt gegen das WEF und die Klimaleugner: Die Manifestation in Davos brachte rund hundert Personen auf die Strasse.

Gleich vier Zwischenfälle auf den Autobahnen rund um Luzern
Regional

Gleich vier Zwischenfälle auf den Autobahnen rund um Luzern

Wegen mehreren Unfällen und wegen eines Autobrands ist es im Luzerner Strassenverkehr am Montagmorgen zu Störungen gekommen. Eine Person wurde leicht verletzt.