Auto kracht auf A4 bei Brunnen SZ in Lastwagen - Autobahn gesperrt


Roman Spirig
Regional / 16.09.20 18:00

Die Autobahn A4 bei Brunnen ist heute Nachmittag nach einem Unfall während rund einer Stunde in Richtung Norden gesperrt worden. Ein 69-jähriger Autofahrer war am Nachmittag in einen Lastwagen geprallt. Verletzt wurde niemand.

Auto kracht auf A4 bei Brunnen SZ in Lastwagen - Autobahn gesperrt (Foto: KEYSTONE /  / )
Auto kracht auf A4 bei Brunnen SZ in Lastwagen - Autobahn gesperrt

Der Unfall ereignete sich gegen 14.00 Uhr bei der Einfahrt Brunnen, wie die Schwyzer Kantonspolizei mitteilte. Dort bog der Wagenlenker auf die Autobahn ein, und es kam aus noch unbekannten Gründen zur Kollision mit dem Lastwagen mit Anhänger.

Nach rund einer Stunde war die Unfallstelle geräumt. Die Polizei hob die Sperrung wieder auf.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

In Genf verdienen alle künftig mindestens 23 Franken pro Stunde
Schweiz

In Genf verdienen alle künftig mindestens 23 Franken pro Stunde

Im Kanton Genf muss Angestellten künftig in allen Branchen ein Lohn von mindestens 23 Franken pro Stunde bezahlt werden. Die Mindestlohn-Initiative der Gewerkschaften wurde mit 58 Prozent Ja-Stimmen angenommen.

Kriens beschliesst Einzonungsmoratorium für 15 Jahre
Regional

Kriens beschliesst Einzonungsmoratorium für 15 Jahre

Die Stadt Kriens darf während 15 Jahren kein Bauland mehr einzonen. Das Stimmvolk hat eine entsprechende Initiative der Grünen am Sonntag mit einem Ja-Stimmenanteil von knapp 53 Prozent angenommen.

Schwyzer Regierungsrat hält an laufender Neuschätzung fest
Regional

Schwyzer Regierungsrat hält an laufender Neuschätzung fest

Im Kanton Schwyz soll die laufende landwirtschaftliche Neuschätzung ohne nachträgliche Genehmigung durch den Kantonsrat fortgesetzt werden. Künftige Neuschätzungen sollen aber vom Parlament beschlossen werden.

André Marti zum neuen Willisauer Stadtpräsidenten gewählt
Regional

André Marti zum neuen Willisauer Stadtpräsidenten gewählt

FDP-Kantonsrat André Marti ist neuer Stadtpräsident von Willisau. Neu zum Stadtammann gewählt wurde am Sonntag zudem Daniel Bammert (CVP). Die drei bisherigen Stadtratsmitglieder wurden bestätigt. Die parteipolitische Zusammensetzung des Gremiums bleibt unverändert.