Auto überschlägt sich auf A2 bei Buochs NW - zwei Leichtverletzte


News Redaktion
Regional / 13.05.22 16:13

Ein Auto ist in der Nacht auf Freitag auf der A2 bei der Ausfahrt Buochs zweimal mit der Leitplanke kollidiert. Dadurch hob es ab, prallte in ein Verkehrsschild und überschlug sich mehrmals. Schliesslich kam es auf dem Dach liegend zum Stillstand. Der Lenker und sein Beifahrer wurden leicht verletzt.

Das Auto landete auf dem Dach. (FOTO: Kantonspolizei Nidwalden)
Das Auto landete auf dem Dach. (FOTO: Kantonspolizei Nidwalden)

Sie konnten sich aber selbständig aus dem Fahrzeug befreien, wie die Kantonspolizei Nidwalden am Freitag mitteilte. Am Auto entstand Totalschaden. Die genaue Unfallursache wird noch ermittelt.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Stromunterbruch nach Blitzschlag in der Val Lumnezia
Schweiz

Stromunterbruch nach Blitzschlag in der Val Lumnezia

In der Val Lumnezia GR ist es am Montagabend zu einem längeren Stromunterbruch gekommen. Der Grund ist ein Blitzschlag in einen Isolator. Betroffen waren rund 600 Haushalte.

Tornado in Michigan: Zwei Tote und Dutzende Verletzte
International

Tornado in Michigan: Zwei Tote und Dutzende Verletzte

Bei einem Tornado im Norden des US-Bundesstaats Michigan sind nach übereinstimmenden Medienberichten mindestens zwei Menschen ums Leben gekommen und 44 weitere verletzt worden.

Pandemie-Massnahmen gehen laut Studie zulasten der Frauen
Schweiz

Pandemie-Massnahmen gehen laut Studie zulasten der Frauen

Die Pandemie-Massnahmen haben Geschlechterungleichheiten laut einer neuen Studie verschärft. Als etwa die Schulen und die Krippen geschlossen waren, übernahmen meistens Frauen die zusätzliche Betreuungsarbeit. 

Sport

"Wir bleiben ruhig und sind unerschütterlich"

Das Schweizer Nationalteam spielt an der WM in Finnland heute Dienstag ab 11.20 Uhr gegen Deutschland um den Sieg in der Gruppe A. Zudem soll eine Rechnung beglichen werden.