Autofahrer bei Alleinunfall in Hedingen ZH tödlich verletzt


Roman Spirig
Regional / 26.11.20 18:00

Bei einem Verkehrsunfall am Mittwochabend auf der A4 bei Hedingen ZH ist ein 38-jähriger Mann gestorben. Er prallte mit seinem Fahrzeug in einem Tunnel in eine Notfallbucht.

Autofahrer bei Alleinunfall in Hedingen ZH tödlich verletzt (Foto: KEYSTONE / Kantonspolizei Zürich / )
Autofahrer bei Alleinunfall in Hedingen ZH tödlich verletzt (Foto: KEYSTONE / Kantonspolizei Zürich / )

Der Unfall habe sich kurz vor 21.15 Uhr im Islisbergtunnel in Fahrtrichtung Luzern ereignet, teilte die Kantonspolizei Zürich am Donnerstag mit.

Aus bislang unbekannten Gründen prallte das Auto in eine Notfallbucht in der Mitte des Tunnels. Der Mann sei seinen Verletzungen noch vor Ort erlegen. Die Polizei geht derzeit von einem Selbstunfall aus.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Fehlstart für Rekrutenschule im Homeoffice
Schweiz

Fehlstart für Rekrutenschule im Homeoffice

Die Rekrutenschule (RS) im Homeoffice hat einen Fehlstart hingelegt. Die im "Homeoffice" statt in die Kasernen eingerückten angehenden Wehrleute konnten sich erst im Lauf des Tages ins System einloggen, mit dem sie wegen der Pandemie ihre Ausbildung beginnen sollten.

Kap Verde zieht sich von der WM zurück
Sport

Kap Verde zieht sich von der WM zurück

Nach mehreren Corona-Fällen und der Absage des Vorrundenspiels am Sonntag gegen Deutschland zieht Neuling Kap Verde sich von der Weltmeisterschaft in Ägypten zurück. Dies gibt die IHF bekannt.

Schweiz passt Reisehinweise  für USA nach Stürmung des Kapitols an
Schweiz

Schweiz passt Reisehinweise für USA nach Stürmung des Kapitols an

Das Eidgenössische Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA) hat die Reisehinweise für die USA nach der Stürmung des Kapitols und vor dem Präsidentenwechsel angepasst.

Hirschi begleitet Pogacar an die Tour de France
Sport

Hirschi begleitet Pogacar an die Tour de France

Das Team UAE Emirates hat das vorgesehene Programm seiner Teamleader Tadej Pogacar und Marc Hirschi bekannt gegeben.